TweakPC


Gainward GeForce GTX 570 Phantom im Test

  

Gainwards schwarzes Phantom

Die komplett andere Gainward Karte - stark und schwarz

Bei den Grafikkarten geht es derzeit richtig rund. Nicht nur das ständig neue Modelle vorgestellt werden, auch was die Anzahl der verschiedenen Designs einer Serie angeht, sehen wir ständig neue Varianten. Vorbei sind die Zeiten, in denen jeder Hersteller meinte es reicht ein simples Referenzdesign zu bauen, minimal an der Taktschraube zu drehen und dieses immer etwas günstiger als die Konkurrenz anzubieten.

Ein ganz besonders interessantes Exemplar einer neuen Grafikkarte können wir in diesem Artikel behandeln. Die Gainward GTX 570 Phantom ist eine der Karten, die für besonderes Aufsehen sorgt. Und das liegt nicht nur an dem auffälligen Namen, sondern an dem besonderen Design. Schwarz, wuchtig und einzigartig präsentiert sich diese neue GeForce GTX 570 Variante. Die Phantom ist derzeit Gainwards bestes Pferd im Stall, das Vorzeigemodell, mit dem Mann auf sich aufmerksam machen will. 

Phantom ist bei Gainward nicht nur der Name für eine einzelne Karte, sondern eröffnet gleich eine ganz neue Serie von Modellen. Mittlerweile sind neben der GTX 570 Phantom, die wir hier behandeln, auch eine GeForce GTX 580 Phantom mit satten 3 GB Speicherund eine GeForce GTX 560 Phantom erschienen.


Die Phantom Modelle werden als High End Grafikkarten exklusiv nur von Gainward angeboten. Das heißt, dass diese Modelle nicht von den Geschwistermarken Palit/Xpervision zu bekommen sind. Etwas Ähnliches wie die Phantom gibt es derzeit auf dem Markt eigentlich nicht, am nächsten kommen dieser Karte noch Modelle von MSI wie die Twin Frozr oder ASUS und Gigabyte Karten mit zwei Lüftern. Aber diese sind vom Design her anders aufgebaut und bieten somit nicht den Look der Gainward Karte.

Schauen wir uns das schwarze Schmuckstück also genauer an und prüfen ob die Karte wirklich so gut ist wie sie aussieht.

Inhaltsverzeichnis:

Übersicht der Benchmarks in diesem Artikel:
  


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved