TweakPC


Nvidia GeForce GTX 950 im Test (4/15)

Lautstärke MSI GeForce GTX 950 Gaming

Unser Messsystem zur Laustärkemessung kann aktuell Pegel ab etwa 20-22 dBA messen. Wir können damit aber nicht nur den Schalldruck selbst bestimmen, sondern auch Frequenzen analysieren und in Form einer Lautheitskurve, eines Wasserfalldiagrams oder Sonogramms zeitlich darstellen. So ist es möglich sogar schwankende Laustärkepegel abzubilden, unrund laufende Lüfter zu erkennen und den Einfluss von Spulenfiepen darzustellen.

Die MSI GeForce GTX 950 Gaming bringt unser Messsystem nahezu ans Limit. Da die Karte passiv arbeitet gibt sie im normalen Desktop-Betrieb natürlich keine Geräusche von sich. Wir testen die Karte daher zusätzlich mit minimal einstellbarer Lüfterdrehzahl, was hier etwa 580 UPM sind.

In diesem Modus ist die Karte quasi nicht zu hören. Im Diagramm unten zeigt die Graue Kurve die Messung des Raums bei absoluter Stille etwa 22 dBA, 0,3 Sone und die schwarze Kurve die Messung der Grafikkarte. Das gesamte Testsystem arbeitet passiv, so das auch wirklich nur die Grafikkarte vermessen wird. Selbst in Furmark bei maximaler Last, wird die Karte kaum lauter und bleibt unter 24 dBA.

Zusätzlich haben wir die Karte auch bei 1500 UPM und bei maximaler Kühlleistung vermessen. Auch hier zeigt sich die Karte in der Geräuschkulisse sehr gut. Besonders positiv fällt auf dass der Kühler erst bei sehr hohen Drehzahlen hohe Frequenzen produziert und ein sehr angenehmes Geräusch von sich gibt.

Niedrigste Drehzahl (Windows Desktop)

Laustärke: 28 Grad GPU - 580 UPM Lüfter - 23,03 dBA - 0,35 Sone - NR25


Crysis 3

Laustärke: 62 Grad GPU - 800 UPM Lüfter - 23,98 dBA - 0,43 Sone - NR25

Furmark

Laustärke: 65 Grad GPU - 850 UPM Lüfter - 24,26 dBA - 0,43 Sone - NR25

Furmark - 1500 UPM Lüftergeschwindigkeit

Laustärke: 54 Grad GPU - 1500 UPM Lüfter - 34,52 dBA - 1,95 Sone - NR31

Furmark - Maximale Lüftergeschwindigkeit

Laustärke: 49 Grad GPU - 2300 UPM Lüfter - 47,95 dBA - 5,52 Sone - NR46



ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved