TweakPC


XFX AMD Radeon HD 7870 und 7850 Black Edition im Test

  

Radeon HD 7870  und 7870 im Edel-Design

Die neue Black Edition Mittelklasse

Nachdem wir uns bereits die neue AMD Highend-Klasse mit der Radeon HD 7970 und Radeon HD 7950 von XFX und im AMD-Referenzdesign angesehen haben, wird es natürlich auch Zeit die darunterliegende neue Mittelklasse zu testen.

Der Launch der AMD Radeon HD 7800 Serie lag einige Zeit vor der Markteinführung der Retail-Karten im Handel, die nun Stück für Stück vonstatten geht. Mittlerweile ist eine Vielzahl an Karten bereits verfügbar und auch die neuen XFX Radeon Karten der HD 7800 Serie sind vorgestellt. XFX ist dieses mal etwas später dran, denn offenbar verzichtet man dort komplett auf Karten, die dem Referenzdesign entsprechen und in der Regel als erstes auf den Markt kommen.

XFX setzt stattessen weiter auf das neue Ghost Kühlerdesign, das mit der XFX Radeon HD 7970 erfolgreich  eingeführt wurde. Das sonst übliche Referenzdesign - bei XFX meist unter dem Titel Core-Edition geführt - wurde von XFX kurzerhand ebenfalls mit einem Kühler im Aluminium-Optik ausgestattet, anstatt auf 08/15 Kunststoffcover zu setzen.

Wir hatten erneut die Gelegenheit uns die beiden Top Modell der XFX Radeon HD 7800 Serie genauer anzusehen. Die Karten wurden uns vorab direkt aus dem XFX-HQ erreichten und wir konnten diese auch mit dem AMD Referenzdesign der Radeon HD 7850 vergleichen.  So gesehen haben wir in diesem Test gleich vier Karten im Performance-Vergleich und schauen uns an, in wie weit XFX sich vom Referenzdesign absetzen kann.

XFX führt mit den neuen Karten seine "Qualitäts- und Design-Offensive" konsequent weiter. Wo früher schwarzer Kunststoff dominierte, sieht man nun edle Alu-Optik in silber mit schwarzem Soft-Touch-Streifen und roten Akzenten. Die XFX-Karten werden in kompakten stabilen Kartons ohne viel Kunststoff ausgeliefert, was sicherlich nicht nur der Umwelt gut tut, sondern auch noch unnötige Transportkosten erspart.

Unsere beiden Testexemplare sind die XFX Radeon HD 7870 Black Edition Double Dissipation und die XFX Radeon HD 7850 Black Edition Double Dissipation. Beide stechen nicht nur optisch hervor, sondern bieten zudem eine gesteigerte Taktfrequenz ab Werk. Die GPU der 7870 Black Edition taktet mit 1050 anstelle von 1000 MHz und die der 7850 Black Edition mit satten 975 anstelle von 860 MHz.

Schauen wir uns also an, wie sich die beiden Modelle gegen das Referenzdesign schlagen und vor allem ob XFX auch bei der 7800 Serie den hohen Standard des Kühlers beibehalten kann, wie wir ihn bei der Radeon HD 7900 Serie gesehen haben.

Inhaltsverzeichnis:

Übersicht der Benchmarks in diesem Artikel:
  


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved