TweakPC


Leadtek WinFast PX 7800 GTX TDH

/Testberichte/Grafikkarten

Seiten:| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |   

Leadtek WinFast PX 7800 GTX TDH

Leadtek geht unter die Overclocker

Direkt zur Vorstellung der neuen GeForce 7800 GTX von NVIDIA mit der auch die Auslieferung der Karten an die großen Händler begonnen wurde, hat natürlich auch Leadtek sein neues Prunkstück vorgestellt. Und genau diesem wollen wir uns hier widmen. Die Karte wird unter der Bezeichnung WinFast PX 7800 GTX TDH geführt und ist bereits in den Shops verfügbar.

Leadtek (http://www.leadtek.de) hat sich in letzter Zeit besonders darauf konzentriert seine Karten mit leisen Kühlungssystemen und attraktiven Software Bundles auszustatten, so konnte zum Beispiel die GeForce 6600 GT von Leadtek auf ganzer Linie überzeugen. Gerade im Bereich der Kühlung hat Leadtek auch bei der GeForce 6800 Serie wirklich hervorragende Arbeit geleistet.

Leider war durch den globalen Launch mit direktem Verkaufsstart die Zeit für Leadtek wohl zu knapp auch bei der 7800 eine eigene Kühlerlösung zu entwickeln. Da aber alle Hersteller derzeit bei der GeForce 7800 auf die Referenzkühlung setzen, hat Leadtek hier keinen Nachteil sondern nur einen kleinen Vorteil eingebüßt. Die Frage ist nun, kann Leadtek diesen durch andere Qualitäten wieder zurückholen?

Die neue Leadtek Karte wird in einem knallig gelben Karton mit silberner Aufschrift ausgeliefert. Ob der Inhalt auch ein Knaller ist? Schauen wir es uns an.

 

 

 



ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved