TweakPC


Test: Pixelview GeForce 6800 GT Golden Limited und 7800 GT

/Testberichte/Grafikkarten

Seiten:| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |   

Pixelview dreht auf - GeForce 6800 GT  und GeForce 7800 GT Overclocked

Pixelview geht unter die Overclocker

Es gab Zeiten, da gehörte Pixelview zu den bekannteren Herstellern von NVIDIA Karten. Doch im Angesicht der Referenzdesigns und wachsenden Zahl von Anbietern, fällt es schwer ohne wirkliches Profil hervorzustechen. Pixelview hat bislang vor allem den Markt der eher preiswerteren Karten ohne viel Extras bedient, doch in diesem tummelt sich mittlerweile eine ganze Reihe von Herstellern und der Preiskampf ist dort voll entbrannt.

Es wundert daher nicht, dass sich derzeit viele Hersteller nach einem neuen Image umsehen. Und da scheint vor allem eins angesagt zu sein, das Overclocking. Auch Pixelview steigt nun mit neuen Kartenserien in diesen Sektor ein. Doch damit nicht genug, zudem scheint man sich jetzt auch um attraktive Game Bundles zu bemühen, um der Konkurrenz Paroli zu bieten und das bei wie bisher attraktiven Preisen.

Wir haben uns zwei aktuelle Karten von Pixelview angesehen, die derzeit ein attraktives Preis- Leistungsverhältnis bieten und in der Performance auch für anspruchsvolle Anwendungen ausreichend sind. Es handelt sich dabei um die aktuelle GeForce 7800 GT und eine Neuauflage der GeForce 6800 GT als Golden Limited Edition. Beide Karten sind PCIe Karten und nicht für AGP verfügbar.


 



ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved