TweakPC


Powercolor X800GT EVO Limited Edition

/Testberichte/Grafikkarten

Seiten:| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |   

Powercolor X800GT Evo Limited Edition

Pimp my Radeon X800 GT

Nachdem wir uns in letzter Zeit eher den NVIDIA Grafikkarten gewidmet hatten, wollen wir nun wieder etwas mehr in Richtung ATI ausholen und starten direkt mit einem besonders exklusiven Stück Hardware.

Die Powercolor X800 GT EVO ist die erste Grafikkarte, die komplett mit einer betriebsbereiten Wasserkühlung ausgeliefert wird. Doch damit nicht genug, denn dieses exklusive Stück ist auch noch auf 500 Einheiten weltweit limitiert. Daher dieses mal auch ein besonderes Danke Schön an die Mitarbeiter von Powercolor, die uns quasi in einer Nacht und Nebel Aktion noch eine dieser heiß begehrten Karten für einen Test überlassen konnten.

Dass es sich bei der X800 GT EVO um eine Karte inklusive Wasserkühlung handelt ist aber nicht das einzig Besondere. Wenn man schon so einen Aufwand betreibt, sollte die eigentliche Karte auch ein paar Extras zu bieten haben.

Die X800GT EVO wurde von Powercolor geradezu zum Übertakten gebaut - was sich angesichts der Wasserkühlung ja auch anbietet. Um hierbei auch wirklich gute Werte zu erreichen, bestückt Powercolor diese Karten direkt mit 256 MByte 1,6ns RAM von Samsung und dem ATI R480 Core.

Die Karte selbst belegt zwar nur einen Slot, aber die Wasserkühlung schlägt dann nochmals mit zwei Slots zu Buche. Somit sind insgesamt drei Slots beim Einbau der Karte belegt, wobei aber auch ein gewisser Abstand zwischen Karte und Kühlung vorhanden sein darf. Das Gewicht des Sets ist auf Grund der Masse der Kühlung natürlich recht hoch. Aus diesem Grund ist die Karte auch extrem gut in dicke Schaumstoffpolster ein einem Tragekarton verpackt.

 



ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved