TweakPC


Cooler Masters CM Storm Resonar In-Ear Gaming-Headset im Test (4/4)

Fazit

Cooler Master hat mit den Resonar ein für Gamer recht interessantes Produkt auf den Markt gebracht, das sich recht gut von den klassischen In Ears abheben kann. Im Vergleich zu vielen anderen Modellen vermittelt das Resonar schon beim ersten Auspacken eine sehr gute Verarbeitung, an der es vielen In-Ears mangelt. Sowohl die In Ears selbst also auch die Kabel und Stecker haben uns hier sehr gut gefallen und sind um Welten besser als zum Beispiel die eines PC 300 G4ME. In der beiliegenden Box kann das Resonar gut aufbewahrt werden, auch wenn die Kabel beim Einpacken etwas störrisch sind. Gerade beim Gaming, wenn es auch einmal etwas hektischer werden kann, sollte man für die Zusätzliche Stabilität der Kabel aber sicherlich dankbar sein.

Beim Klang orientieren sich die Resonar auch mehr an den Gamern. Der Klang ist vor allem mit eingeschaltetem BassFX recht kräftig, sodass Gaming mit dem Resonar auch Spaß macht. Für uns persönlich klang ein gutes Headset im Bassbereich allerdings noch etwas besser. Aber richtige Headsets sind leider auch nicht so transportabel.

Genau hier kommt auch der schönste Aspekt des Resonar zum Tragen, das Modell taugt eben nicht nur zum Gaming, sondern auch als Headset für das Smarthone unterwegs. Die Abstriche, die man dabei machen muss sind gering. In der Soundqualität bei Musik mag das Resonar etwas gegen sehr gute - und meist dann auch sehr teure In-Ears - zurückfallen. Gemessen am doch moderaten Preis, von nur 39 Euro, hält das Resonar in dieser Klasse aber wirklich sehr gut mit. Um es kurz zu sagen, wir hatten auch beim Musik hören mit dem Resonar unseren Spaß, und dass man den Bass des In-Ears variabel einstellen kann, hat sich bei den unterschiedlichen Einsatzgebieten als wirklich nützlich erwiesen. Im direkten Vergleich sehen wir das Resonar damit klar vor der aktuellen Konkurrenz von Sennheiser, vor allem in Sachen Verarbeitung.

Wer ein universelles In Ear Headset sucht, das sowohl zum Gaming am PC als auch am Smartphone unterwegs genutzt werden kann, dem kann man das Cooler Master Resonar wirklich empfehlen. In den Einzeldisziplinen gibt es sicherlich viele Konkurrenten zum Resonar, aber in der Summe seiner Eigenschaften gehört das neue Cooler Master sicherlich zu den besten Modellen, die derzeit angeboten werden.

Vorteile:

  • Gute Verarbeitung und nettes Design
  • Einstellbarer Bass (BassFX)
  • Gute Soundqualität mit sattem Bass
  • Stabiles Kabel
  • Gute Kabellänge
  • An Smartphone und PC nutzbar
  • Schöne Aufbewahrungstasche
  • Fairer Preis

Nachteile:

  • Kabel etwas störrisch
  • Kabel hat deutliche Geräuschübertragung
  • Mikrofon grundrauschen und Hintergrundgeräusche

Empfehlung

18.09.14 / rj

Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved