TweakPC


AXP MTR001B Lüftersteuerung

  

Einleitung

AXP MTR001B Lüftersteuerung

AeroCool-LogoIn der heutigen Computerarea spielt nicht nur die Performance eine große Rolle. Gerade in den letzten paar Jahren ist ein weiterer sehr wichtiger Faktor hinzugekommen. Ein moderner PC sollte möglichst leise und stromsparend arbeiten. Am Stromverbrauch kann man kaum was ändern. Viel Leistung bedeutet in den meisten Fällen auch gleichzeitig hohen Stromverbrauch. Doch an dem zweiten Problem - der Lautstärke - kann man sehr gut arbeiten.

Durch den hohen Wärmeverlust der Prozessoren und der Grafikkarten steigen die Temperaturen im Inneren des Gehäuses sehr schnell an. Die Hersteller arbeiten nur in den seltensten Fällen daran, die Wärmeverlustleistung zu drücken. Hier wird eher ein anderer Weg eingeschlagen. Es werden noch größere und schneller drehende Lüfter und Kühler verbaut. Die warme Luft muss aber auch irgendwie aus dem Gehäuse transportiert werden. Also benötigt man dazu noch mindestens zwei weitere Gehäuselüfter. Das alles zusammen produziert eine Menge Lärm. Wäre es nicht schön, wenn man temperaturabhängig die Umdrehungen der im Gehäuse verbauten Lüfter anpassen könnte um den PC möglichst leise zu betreiben? Oder wenn man die Geschwindigkeit des Prozessorlüfter je nach Temperatur der CPU einfach und bequem direkt ohne jegliche Software steuern könnte?

Die Rede ist natürlich von einer Lüftersteuerung. In diesen Artikel befassen wir uns mit der neuen Lüftersteuerung von AXP, die AXP MTR001B.

Lieferumfang

Alles dabei was nötig ist?

Im Lieferumfang befinden sich alle benötigten Kabel und Adapter, um Lüfter jeglicher Art anschließen zu können. Es sind auch drei Molex-Adapter sowie auch drei 3-Pin Stecker inkl. einer Weiterleitungsader für das Lüftersignal am Mainboard dabei. So ist es möglich auch den CPU Lüfter zu steuern, da das Tachosignal trotz Nutzung der Lüftersteuerung am Mainboard angeschlossen werden kann und das Mainboard somit einen drehenden Lüfter erkennt.

Des Weiteren befindet sich eine kleine bebilderte Anleitung im Karton. In der Anleitung werden auf Deutsch und Englisch die Steckerbelegung und die Funktionen der Lüftersteuerung erläutert. Zur Befestigung der Lüftersteuerung sind 4 Schrauben beigelegt. Benutzt man alle 4 Schrauben, sitzt das Panel fest im Gehäuse.

Inhaltsverzeichnis:
[3] Fazit
  


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved