TweakPC


Gigabyte Z97X-UD3H-BK Black Edition Mainboard im Test

Gigabyte Z97X-UD3H-BK - Zuverlässiges Mainboard mit Upgrade-Option

Unter dem Namenszusatz Black Edition bietet Gigabyte spezielle Mainboards an die mit Besonderen Zusatzleistungen aufgewertet sind. Das Gigabyte Z97X-UD3H-BK ist die Black-Edition des Z97X-UD3H und damit die um einige Zusatzfeatures erweiterte Standard-Variante des UD3H.

Von den reinen Hardware-Features unterscheiden sich die Mainboards der Black-Edition-Serie im Vergleich zu den Standard-Versionen nicht. Die Mainboards bieten andere Produkteigenschaften, wie etwa einen speziellen 168 Stunden langen Test nach Server-Bedienungen um alle Funktionen bei Auslieferung uneingeschränkt gewährleisten zu können. Darüber hinaus sind die Mainboards mit einer erweiterten 60 Monate langen Garantie versehen.

Das Beste an den Black-Edition Mainboards dürfte aber die angebotene "Upgrade-Aktion" darstellen, die es erlaubt das Mainboard innerhalb von drei Jahren einfach auf Wunsch durch ein Mainboard der Nachfolgergeneration auszutauschen. Wie genau dieses Prozedere funktioniert und welche Einschränkungen es dabei gibt werden wir später noch in unserem Testbericht zum uns vorliegenden Gigabyte Z97X-UD3H-BK erläutern.

Beim Gigabyte Z97X-UD3H-BK handelt es sich um ein typisches Mainboard mit Z97-Chipsatz von Intel mit Sockel LGA 1150. Das Board ist damit kompatibel zu den aktuellen Intel Core i-Prozessoren der vierten Generation. Darüber hinaus hat Gigabyte bereits angekündigt, dass das Z97X-UD3H-BK auch die Broadwell-Generation von Intel für den Desktop unterstützen wird, welche bislang noch gar nicht auf dem Markt erhältlich ist.

Wie bei den Mainboards mit UD3-Kernnung im Namen üblich, ist das Z97X-UD3H-BK ein Mainboard das eine sehr breite Käufergruppe anspricht. Gigabyte versucht mit den UD3-Boards immer einen sehr guten Kompromiss aus verbauten Features und einem attraktiven veranschlagten Preis zu erzielen.

Das Gigabyte Z97X-UD3H-BK bietet mit vier RAM-Slots, Gigabit-LAN, drei PCI-Express-x16-Slots sowie HD-Audio, SATA-Express und M.2-Slot eine sehenswerte Grundausstattung, die typisch für ein Z97 Board dieser Preisklasse ist und für die meisten User absolut ausreichend sein dürfte.

Die Farbgebung des Gigabyte Z97X-UD3H-BK ist wie bei allen Black-Edition-Mainboards durch den Namen geprägt. Die meisten Komponenten wie auch das PCB sind komplett in Schwarz gehalten. Nur vereinzelte Elemente auf den Kühlkörpern, wie der Schriftzug der Firma setzen einen Kontrast in Gelb. Zwei der vier RAM Slots sind zudem zur besseren Unterscheidung bei der RAM Bestückung grau gefärbt.

Für unseren Test des Z97X-UD3H-BK von Gigabyte wurde folgende Systemkonfiguration verwendet:

  • Gigabyte GA Z97X-UD3H-BK (Bezugsquelle Amazon, Caseking)
  • Intel Core i7 4770K CPU
  • G.Skill TridentX 2600/2933
  • GeForce GTX 680
  • XFX 1000 Watt Platinum Netzteil
  • WD Blue 1 TB HDD
  • OCZ Vertex 3 240 GB
Inhaltsverzeichnis:

Übersicht der Benchmarks in diesem Artikel:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved