TweakPC


GIGABYTE GA-Z77X-UD5H-WB WIFI im Test

GIGABYTE Z77 mit WLAN und Bluetooth 4.0

Gerade erst haben wir uns das Z77A-GD65 von MSI angesehen und wollen nun direkt ein weiteres Z77-Mainboard unter die Lupe nehmen. Die Anzahl der Boards, die mit diesem Chipsatz angeboten werden ist recht hoch, so dass wir uns zunächst auf die Modelle konzentrieren, die eine gehobene Ausstattung bieten dabei preislich aber nicht in allzu große Höhen schießen.

Aus dem Hause GIGABYTE fällt unsere Wahl auf das Modell GA-Z77X-UD5H welches man in etwa als Gegenstück zum GD65/GD80 von MSI ansehen kann. Das Modell ist Nachfolger des bekannten Z68XP-UD5 und in zwei Versionen verfügbar, als Standardmodell und mit WLAN und Bluetooth 4.0. Das Board selbst ist bei beiden Modellen identisch, denn WLAN und Bluetooth sind über eine normale PCIe-Steckkarte realisiert, die dem GA-Z77X-UD5H-WB WIFI zusätzlich beiliegt.

GIGABYTE bietet beim Z77 Chipset keines seiner berüchtigten UD7 Versionen an, so dass das GA-Z77X-UD5H damit das größte Z77 Mainboard aus der Standard -erie bei GIGABYTE ist. Darüber ist derzeit nur noch das Sniper Modell angesiedelt.

Das GA-Z77X-UD5H ist ein Modell aus der Ultra Durable 4 Serie. Diese Board sollen besonders hohen Temperaturen standhalten, vor Feuchtigkeit geschützt sein, sowie Schutz gegen eine elektrostatische Entladungen und Fehlstrom besitzen. Dazu zeichnet sich der PCB des Boards durch besonders dicke und gut leitende Kupferlayer aus.

Insbesondere die Spannungsversorgung mit dem neuen "All Digital Power Engine" sowie das neue Dual UEFI BIOS und 3D Power Utility dürfte Overclocker auf das GIGABYTE Board aufmerksam machen. Zudem kommt das Board in einem schicken blau-schwarzen Design mit massiven Kühlkörpern daher und wirkt auch optisch sehr ansprechend.

Die Preisspanne von Z77 Mainboards umfasst den Bereich von 80 bis weit über 300 Euro. Das GIGABYTE GA-Z77X-UD5H wird ohne WLAN für etwa 190 Euro beispielsweise bei Amazon angeboten oder über unseren Preisvergleich. Die Version mit WLAN kostet etwa 20 Euro mehr.

Für unseren Test des GA-Z77X-UD5H greifen wir auf folgende Systemkonfiguration zurück:

  • Intel Core i7 3770K CPU
  • G.Skill TridentX 2600, G.Skill RippjawsX 2133, G.Skill Sniper 1866
  • POV GeForce GTX 680
  • Corsair AX 750
  • Samsung F3 1 TB HDD
  • OCZ Vertex 3 240 GB
Inhaltsverzeichnis:

Übersicht der Benchmarks in diesem Artikel:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2016 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved