TweakPC


AMD Mainboard Roundup Sockel AM2+ 770, 790X, 790FX Chipsatz (7/17)

  

AMD 790X: Jetway HA03-LF

Mit dem Jetway HA03-LF kommen wir zum ersten 790X Board im Roundup. Schon beim ersten Hinsehen fällt auf, dass das Board mit zwei IDE Kanälen aufwartet, dazu mit sechs RAID fähigen SATA2 Anschlüssen und einem rückseitig ausgeführten eSATA Port für eine gute Erweiterbarkeit sorgt. Dabei trickst das Jetway ein wenig, denn der eSATA Anschluss ist nur im Tausch gegen einen der sechs SATA2 Ports nutzbar.

An der Hinterseite befinden sich auch die sechs - von insgesamt zehn möglichen – nach außen geführten USB 2.0 Anschlüsse sowie als Besonderheit der CMOS2 Button. Über diesen lässt sich im Falle des Falles ganz bequem ein BIOS Reset durchführen, ohne das Gehäuse zu öffnen.

Auch bei der Installation von Grafikkarten kann das Jetway Pluspunkte verbuchen; die je zwei PCI und PCIe x1 Steckplätze sind so angeordnet, dass auch im Falle eines Crossfire Verbunds mit zwei Dualslot Karten jeweils einer der genanten Steckplätze zur Erweiterbarkeit frei bleibt; durch die parallel zum Board ausgeführten Anschlüsse des zweiten IDE Kanals und des SATA-Blocks besteht auch keine Gefahr, dass diese durch eine Grafikkarte überragt und unnutzbar werden.

Als einziger Negativpunkt bezüglich des Designs fiel bis dato der recht großzügig dimensionierte Chipsatzkühler auf, der bei der Montage des ebenfalls recht platzintensiven Scythe Infinity CPU Kühlers im Weg stand; dazu mussten wir den Chipsatzkühler abbauen, was sich aber durch zwei Clip-Befestigungen als recht einfach erwies. Der Gegentest mit einem wesentlich kleineren AC Freezer 64 Pro hingegen verursachte keine Probleme bei der Montage.

Für die Anbindung nach außen sorgen hier der Gigabit Ethernet Controller von Marvell, sowie der Realtek ALC 888 High Definition Audio Codec.



ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved