TweakPC


ABIT SH6

Hardware/Motherboards

Vorwort

Übersicht

 

 

Inhalt ...
Vorwort
Ausstattung
Overclocking + Bios
Fazit

ABIT SH6
Slot-1 Board
Ausstattung
Chipsatz Intel i815E
Formfaktor ATX
ACPI Ja
UDMA 66/100
AGP 1X/2X/4X
Slots 1 AGP, 6 PCI, 1 CNR
USB 4x
Preis ca. 380,-
Besonderheiten
4 Speicherbänke
Slot-1 mit i815E

Auf dieses Board waren wir seit seiner Ankündigung richtig gespannt, denn es ist das einzige seiner Art. Die Besonderheit des ABIT SH6 besteht darin, das es zwar den Intel i815E Chipsatz verwendet, trotzdem aber einen Slot für den Prozessor bietet. Derzeit ist es das einzige Slot-Motherboard auf i815 Basis und es kann wohl davon ausgegangen werden, dass das so bleibt. Die Slot-CPUs sterben schließlich langsam aus. Warum wir dieses Board dennoch für sehr interessant halten, das möchten wir Ihnen in diesem Test zeigen.

Ausstattung

Das SH6 besitzt, im Gegensatz zu allen anderen neueren Boards, wie gesagt einen Slot-1 für Intel Prozessoren. Es können also Celeron, Pentium II und natürlich Pentium III eingesetzt werden, solange es sich nicht um die Sockel-Variante handelt. Unmöglich ist es aber dennoch nicht, Sockel-CPUs einzusetzen, denn es gibt ja Adapterkarten. SH6 plus Adapterkarte ist also quasi ein Allround-Talent das alle Intel CPUs aufnehmen kann und eine aktuelle Arbeitsumgebung mit Intels i815E (besser unter dem Codenamen Solano bekannt) zur Verfügung stellt.

Das SH6 bietet natürlich 1 AGP, (fast Solano-typische) 6 PCI und 1 CNR-Anschluss. CNR steht für Communication Network Riser, einer neueren Version des AMR (Audio Modem Riser). Da es nur wenig Geräte hierfür gibt und diese auch noch die CPU belasten, gehen wir nicht näher darauf ein. Ein zusätzlicher Thermosensor kann für die Temperaturüberwachung einer beliebigen Komponente (Grafikkarten bieten sich hier an) benutzt werden.




4 Speicherbänke stehen für den Speicherausbau zur Verfügung. Wer sich jetzt schon die Hände reibt und (vor allem wegen der günstigen Speicherpreise) an ein System mit massig Speicher denkt, den müssen wir leider auf den Boden der Tatsachen zurück holen. Intels i815E lässt maximal 512 MB zu, dies ist also bei allen Mainboards mit diesem Chipsatz so. Das SH6 bietet mit 4 Speicherplätzen einen mehr als üblich, denn die meisten Boards bieten nur drei Speicherbänke. Wer bereits 128 MB-Module einsetzt, kann einfach weitere hinzukaufen und so auf 512 MB kommen. Bei 3 Speicherplätzen wäre das nicht möglich.

Das SH6 unterstützt das aktuelle UDMA 100, die IDE-Ports sind beim i815E aber abwärtskompatibel zu UDMA 66 oder UDMA 33, was beim SH6 nicht anders ist - Sie können also auch ältere Geräte dort anschließen. 133 MHz Bustakt bietet das Board ebenso wie die für den i815E typische Onboard-Grafikkarte. Hardcore-Gamer wird diese sicherlich wegen ihrer eher bescheidenen 3D-Leistung nicht interessieren. Für einen Server oder einen reinen Office-Rechner reicht diese aber völlig aus.

Serielle Anschlüsse (von denen der COM2 mit einem Slotblech nach außen gelegt werden muss, der "normale" ist ja durch den Onboard-Grafikkarten-Anschluss belegt) sind ebenso vorhanden wie 2 Anschlüsse für 4 USB Ports und der Parallelport.

Bis auf die 4 Speicherbänke und natürlich den Slot ist die Ausstattung als typisch für Solano-Boards zu bezeichnen.

Das Layout des SH6 ist gut gelungen. Der Stromanschluss liegt an der oberen Kante des Boards und dank des Slots sind große Kühler sowieso kein Thema. Die elf Kondensatoren neben dem Slot sorgen für eine stabile Stromversorgung, liegen aber auf der linken Seite. Also genau zu der entgegengesetzten Seite des Kühlers, denn der "zeigt" auf einem Slot-Board bekanntlich nach rechts.

Seit längerem finden sich auf ABIT Boards auch DIP-Schalter. Diese können, müssen aber nicht, genutzt werden um den Prozessor zu konfigurieren. Wir nutzen aber lieber das SoftMenu III, welches selbige Einstellungen im BIOS erlaubt.

Ansonsten liegt dem Board ein UDMA100 Kabel, ein IDE-Kabel (UMDA33), ein Floppy-Kabel und eine Treiber-CD bei.

Soweit zur Ausstattung...

Nächste Seite: Overclocking pfeil_kleing2.gif (126 Byte)pfeil_kleing2.gif (126 Byte)



ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2016 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved