TweakPC


MSI K8N Diamond

/Testberichte/Mainboards

Seiten:| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |   

MSI K8N Diamond

MSI mit neuen Qualitätsmaßstäben  für Gamer und Enthusiasten

Kaum etwas ist zur Zeit in der Computerwelt so dominierend, wie die Schlagworte SLI und Nforce 4. Gewiss ist der Nforce 4 wohl der populärste Chipsatz momentan, wozu sicherlich auch die mit ihm eingeführte SLI Technologie in einem nicht unbeachtlichem Umfang beiträgt. 

Doch es sind auch all die anderen Vorzüge, die diesen Chipsatz so erfolgreich machen. Kein Wunder also, dass alle Hersteller hauptsächlich auf diesen Chipsatz setzen und eigene Produkte auf den Markt bringen, die darauf basieren. 

Nachdem wir uns ja schon einige Boards mit dem Nforce4 SLI angeschaut haben, wollen wir das auch diesmal tun und widmen uns dem nächsten Hersteller, der auch ein passendes Produkt herausgebracht hat.

Dieses Mal steht bei uns das K8N Diamond aus dem Hause MSI auf dem Prüfstand und soll zeigen, wie es sich gegen die Konkurrenz behaupten oder gar absetzen kann. 

In der Vergangenheit konnte MSI  das jedenfalls ganz gut. Treu der Tradition ein Allround-Board mit reichlich Features zu bieten, das die Bedürfnisse der Stammkundschaft reichlich abdeckt und auch für Overclocker nicht uninteressant ist.

Ob es MSI auch diesmal gelungen ist diese Balance ausgewogen zu halten, wollen wir nun im Folgendem begutachten.

 

 
Weiter: Ausstattung
Inhalt: MSI K8N Diamond

Seiten:| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |   



ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved