TweakPC


NVIDIA nForce4 SLI Intel Edition

/Testberichte/Mainboards

Seiten:| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |   

Einleitung: NVIDIA bringt SLI auf Intel Systeme

Neuer Chipsatz, neues Glück?

NVIDIAs SLI (Scalable Link Interface) ist der Garant dafür, dass PCI-Express so richtig in Fahrt kommt und die Spieleperformance in neue Höhen geschraubt wird. Leider war dies bisher nur auf AMD-Systemen möglich, da NVIDIA den entsprechenden Chipsatz – den nForce 4 SLI – nur für eben diese Plattform im Angebot hatte.

Mit dem heutigen Tag ändert sich das, denn NVIDIA präsentiert offiziell den nForce4 SLI Intel Edition, welchen man bereits auf der diesjährigen CeBIT bewundern konnte und welcher für Furore sorgen wird, da sind wir uns sicher. Immerhin bietet NVIDIA damit die einzige Möglichkeit, SLI auf Intel-Systemen zu verwenden. Seit November letzten Jahres – Intel und NVIDIA unterzeichneten ein Patent-Cross-Licence-Agreement – arbeiten beide Firmen zusammen.

Wir möchten Ihnen den nForce4 SLI Intel Edition heute vorstellen. Wie üblich werden wir dabei nicht zu technisch, so dass auch der Computerlaie den Durchblick nicht verlieren sollte. Die markanten Punkte werden wir aber natürlich aufzeigen.

nForce4 SLI Intel Edition

Eine Zwei-Chip-Lösung

Wie beim nForce4 für die AMD-Systeme setzt NVIDIA bei der Intel Edition auf eine Zwei-Chip-Lösung, sprich auf North- und Southbridge. Wie gewohnt nennen sich diese SPP (Northbridge) und MCP (Southbridge) und sind via HyperTransport miteinander verbunden.

Wenn zwei Chips vorhanden sind, ist es auch logisch, dass sich diese die verschiedenen Aufgaben in einem System teilen. Der SPP, das steht seit jeher für "System Platform Processor", übernimmt dabei die Kommunikation mit dem Prozessor, dem Hauptspeicher und PCI-Express. Der MCP, diese Abkürzung steht für "Media and Communications Processor", kümmert sich um die Festplatten, die PCI-Slots, USB, Audio und natürlich LAN.

Hier wird schon deutlich, dass der nForce4 SLI Intel Edition eine üppige Ausstattung mit sich bringt. Und NVIDIA hat auch in den einzelnen Bereichen einiges zu bieten, das kennt man ja auch schon von der AMD-Variante des Chipsatzes. Die wichtigsten Punkte besprechen wir auf den folgenden Seiten.

 



ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2016 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved