TweakPC


Cooler Master V1000 im Test - 80 Plus Gold 1000 Watt Highend Modular-Netzteil

Cooler Master V - Die neue Top-Serie

Kompromissloses High-End-Netzteil

Cooler Master hat in seinem aktuellen Produktportfolio einige gute Netzteile und diese auch mit zum Teil interessanten Innovationen ausgerüstet. So zum Beispiel das zuletzt von uns getestete Cooler Master Silent Pro Hybrid, welches mit einer integrierten Lüftersteuerung und erstmals mit echter 7 V Spannung für Lüfter glänzen konnte.

Was Cooler Master bisher aber noch fehlte, war ein aktuelles absolutes Premium-Netzteil, das ohne viel Extra-Features vor allem Enthusiasten anspricht, die die derzeit beste Netzteiltechnik haben möchten, ein High-End-Netzteil pur sozusagen. Zuletzt wurde dazu die Silent Pro Platinum Serie vorgestellt, die es aber nicht auf den besonders anspruchsvollen deutschen Markt geschafft hat. Mit der neuen V Serie will Cooler Master diese Lücke nun schließen und ein Netzteil anbieten, das in Sachen Effizienz und Spannungsqualität keine Wünsche offen lässt.

Die Netzteile der neuen V Serie besitzen eine 80 Plus Gold Zertifizierung. Dass Cooler Master darauf verzichtet noch weiter zu gehen und sie auf Platinum Level zu bringen, ist durchaus sinnvoll, denn wie man zuletzt sehen konnte, ist der praktische Unterschied zwischen 80 Plus Gold und 80 Plus Platinum Netzteilen gerade bei 230 V Spannung oft sehr gering, so dass sich die deutlich höheren Kosten kaum rentieren.

Im Gegensatz zu vielen anderen aktuellen High-End-Netzteilen verzichtet Cooler Master zudem auf einen semi-passiven Lüfterbetrieb, der nicht selten dazu dient laute Lüfter zu kaschieren. Stattdessen spendiert man dem V1000 einen Lüfter mit FDB-Lagerung, der bei geringer Drehzahl konstant kühlt und dabei sehr leise arbeiten soll.

Was die Optik angeht orientiert sich Cooler Master am sehr gelungenen Silent Pro Hybrid, allerdings mit weniger Kontrast. Die schicke Lüfter-Abdeckung, die beim Silent Pro-Hybrid noch silbern war, ist nun etwas dunkler geworden, so dass das Netzteil insgesamt fast komplett schwarz ausfällt.

 

Netzteile der Cooler Master V Serie sind generell vollmodular und mit 750, 850 und 1000 Watt Leistung verfügbar. Alle Modelle sind 80 Plus Gold zertifiziert und verfügen als Single-Rail-Netzteile über eine einzige starke 12 V Schiene. Für unseren ersten Test der V-Serie haben wir uns das leistungsstarke 1000 Watt Netzteil ausgewählt und durchgetestet. Ein Test des 750 Watt Modells folgt später.

 

Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2016 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved