TweakPC


Cooler Master V550S im Test - semi modulares hoch effizentes Netzteil

550 Watt und hohe Effizienz mit Kampfpreisansage

Semimodular, kompakt und sehr effizient

Nachdem wir uns bereits das Cooler Master V450S angesehen haben und diesem eine äußerst gute Wertung geben konnte, hat uns auch interessiert, wie wohl anderen Netzteile aus der neuen Cooler Master VS Serie abschneiden. Daher haben wir uns nun auch das wohl gängiste Modell der Serie mit 550 Watt mit ins Testlabor genommen und durchgemessen.

Die Cooler Master VS-Serie ist die preisgünstigere 80 Plus Gold Ausgabe der großen V-Serie. Das S steht hier nich wie man annehmen mag für small (klein), sondern für "semi-modular", denn im Gegensatz zur V-Serie, sind beim VS nicht alle Kabel abehmbar. ATX und PCIe Kabel sind an dem Netzteil fest montiert. Das Netzteil wird in vielen Shops neben der Bereichnung V550S auch unter passend unter V550 Semi-modular geführt.

Das Ziel, welches Cooler Master bei der Entwicklung der VS-Serie vor Augen gehabt hat, ist recht klar zu erkennen, denn man hat bei diesem Netzteil auf überschwänglichen Luxus verzichtet und sich auf die absoluten Grundwerte eines guten Netzteils konzentiert. Natürlich will man diese in bestern Manier auch noch zu einem guten Preis anbieten. Das V550S soll also sehr hohe Effizenz, praktische aber nicht übertriebene Modularität und zudem noch einen guten Geräuschpegel abliefern, ohne dabei ein zu tiefes Loch in den Geldbeutel zu reissen. Eine für die meisten Kunden sicherlich sehr sympatische Konstellation.

Wie die Netzteile der großen V-Serie besitzen auch die VS-Modelle allesamt eine 80 Plus Gold Zertifizierung. Optisch orientieren sie sich ebenfalls an der V-Serie, sind aber deutlich kompakter ausgeführt und von der Verarbeitung des Gehäuses nicht ganz so edel, wie die deutlich teuren V-Modellle. Die in der VS-Serie eingesetzten Lüfter sind neue Modelle mit Gleitlager und arbeiten damit sogar leiser als die bisher vielfach von Cooler Master eingesetzten Modelle mit Kugellagern, die auch bei der V-Serie noch zu finden sind.

 

Das 550 Watt Modell Cooler Master V550S haben wir wie üblich an einer Chroma Teststation auf seine Effizenz und Belastbarkeit getestet und waren natürlich gespannt ob das Modell genauso gut abschneidet wie das 450 Watt Modell. Oder kann es vielleicht sogar mit noch besseren Ergebnissen überzeugen?

Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2016 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved