TweakPC


Corsair TX550M im Test - kompaktes und günstiges Goldnetzteil mit langer Garantiezeit (9/9)

Zusammenfassung

Mit dem TX550M setzt Corsair auf ein kompaktes Netzteil in der Gold-Klasse, das vor allem durch seine sehr gute Spannungsregulation überrascht, die bei günstigen Netzteilen doch eher selten anzutreffen ist. Auch die übrigen elektrischen Leistungen - außer die Holdup-Time- des TX550M wissen zu gefallen. Betrachtet man die geringen Maße des Netzteils und den niedrigen Preis ist eine niedrige Holdup-Time derzeit aber eher Standard und für den typischen Nutzer eher nebensächlich.

In der Effizienz zeigt das Modell gerade unter 230 V gute Leistungen und erreicht, wenn auch nur knapp, sogar den 230V-Gold-Level. In der Spitze sehen wir gute Effizienzen von bis zu 92 %. Besonders schön ist dabei, dass von 20 bis 100% Last konstant eine Effizienz von 90% oder mehr erreicht wird wie es sich für ein 230V Gold-Netzteil gehört.

Die getesteten Schutzschaltungen funktionierten beim Corsair TX-M problemlos und das Netzteil bietet zudem recht hohe Reserven und das obwohl die Spezifikationen schon hoch ausgelegt sind. Von der Leistungsfähigkeit her muss sich der Kleine 14x15 cm Stromspender also absolut nicht verstecken.

Auch die Ausstattung macht einen guten Eindruck in der Preisklasse. Lange und gute Kabel, semi-modular und ein guter Lüfter. Das meiste was sich User von einem Netzteil wünschen wird mit dem TX-M abgeliefert. Einzig die recht hohe Drehzahl des Lüfters trübt das Gesamtbild ein wenig. Wer Silent sucht, ist mit einem der größeren Corsair Modelle wie zum Beispiel der RM-Serie mit mehr Raum und größerem Lüfter besser bedient.

Das Corsair auf hochwertige Komponenten setzt handelt dem TX550M dann auch eine sehr lange Garantiezeit von 7 Jahren ein, womit man sich bereits in der oberen Region befindet. Viele andere Modelle in der 70-80 Euro klasse bieten nur 3 oder 5 Jahre Garantie.

Fazit

Das Corsair TX-M hat uns insbesondere bei der Spannungsregulation überrascht. Bei einem kompakten Netzteil in der Preisklasse haben wir eine derart gute Regulation bisher nicht gesehen. Die Effizienz liegt auf solidem Gold-Level sticht aber nicht aus der Masse heraus. Dafür überzeugt das Netzteil aber mit den übrigen elektrischen Leistungen und bei der Ausstattung insbesondere in Kombination mit den nur 75 Euro die für das Netzteil fällig werden. Damit befindet sich Corsair im Bereich der günstigsten höherwertigen Gold-Netzteile. In Sachen Laustärke findet man dort zwar einige Modelle mit geringeren Drehzahlen, aber was Spannungsregulation und  Garantiezeit angeht setzt das Corsair TX-M klar eine neue Bestmarke bei den Gold-Netzteilen im unteren Preissegment.

Vorteile

  • Gute Effizienz Gold-Level (115+230V)
  • Hohe Standby-Effizienz
  • Extrem gute Spannungsregulation < 1 %
  • Insgesamt gute Elektrische Leistungen.
  • Geringer Einschaltstrom
  • Lange Garantiezeit von 7 Jahren
  • Dickes PCIe-Kabel
  • Kompakte Maße
  • Attraktiver Preis

Nachteile

  • Holduptime niedrig
  • Lüfterdrehzahl etwas hoch

1.6.17 / rj

Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved