TweakPC


Cougar GX-S 550 Netzteil im Test - kompaktes günstiges Gold-Netzteil (2/8)

Technische Details - Lieferumfang

Das Cougar GX-S ist ein Single-Rail-ATX-Netzteil mit sehr moderner Leistungsaufteilung. Die gesamte Leistung von 550 Watt wird bereits über die 12V Leitung bereitgestellt. Damit kann das Netzteil bis zu 45,9 A allein auf der 12V-Schiene bereitstellen. Die kombinierte Leistung auf 3,3 und 5V beträgt 105 Watt bei jeweils 20 A pro Schiene. Damit ist das Netzteil gut gerüstet für jeden modernen PC, der nicht gerade auf mehrere Grafikkarten in SLI oder Crossfire setzt. Die Standby und -12V Schienen sind mit den üblichen 0,3 und 3 A versehen.

Wer mehr über die Innereien des Netzteils wissen möchte, für den hat unser Forenuser Stefan Payne das gesamte Netzteil zerlegt. Die Bilder zum Innenraum des Cougar GX-S und Infos dazu finden sich in unserem Netzteil-Forum, wo wir gerne jeden Netzteil-Freak willkommen heißen.

Anschlüsse und Kabelkonfiguration

Das Cougar GX-S verzichtet auf modulare Kabel, bietet dafür aber einen komplett und hochwertig gesleevten Kabelbaum in sattem tiefen schwarz. Ein hochwertiges Sleeving sieht man in der Preisklasse des GX-S tatsächlich nicht all zu oft.

Der Kabelbaum besteht aus insgesamt sieben Kabeln, die gebündelt und durch einen Kunststoffring geschützt aus dem Gehäuse treten. Neben standard ATX und EPS Kabel finden wir zwei 8-Pol-PCIe Kabel. Besonders hervorzuheben ist das Cougar hier tatsächlich zwei vollwertige 8-Pol Kabel verbaut und nicht wie viele andere Hersteller zwei Stecker an einem Kabel befestigt.

An den drei restlichen Kabeln sind 5 SATA und 3 Molex Anschlüsse vertreten. Prinzipiell hätte man sich hier sicherlich eher 6 mal SATA an 2 Kabeln gewünscht, aber mit 5 steht man immer noch ausreichend gut da.

Die Kabellänge ist beim EPS Stecker mit 66 cm sehr gut, die SATA Kabel fallen allerdings mit nur 12 cm Abstand zwischen den Steckern knapper aus.



<58 cm>


<66 cm>


<55 cm>

<55 cm>



<45 cm><12 cm><12 cm>

<45 cm><12 cm>

<45 cm><12 cm><12 cm>



ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved