TweakPC


Kolink Continuum 1500W mit Platinum Effizienz im Test (2/10)

Technische Details und Spezifikationen

Das Kolink Continuum 1500W ist ein Single-Rail-Netzteil, das seine gesamte Leistung auf einer 12V Schiene bereitstellt. Satte 125 Ampere liefert das Netzteil also am 12V Ausgang. Dank der enorm vielen PCIe-Anschlüsse eignet sich das Netzteil damit sehr gut um PCs zu betreiben, die viel Leistung auf 12V brauchen und bei denen nicht unbedingt klar ist, wo und in welcher Größe die Leistung abgenommen wird. Natürlich geht das etwas zu lasten der Sicherheit, denn prinzipiell kann man die enorme Leistung auch über sehr wenige Kabel ziehen und diese somit überlasten.

Die Nebenspannungen 3,3 und 5 V liegen in der Gesamtleistung auf 120 Watt. Die 3,3 V kann mit bis zu 25A und die 5V mit bis zu 22 A belastet werden. Die -12 und Standby-Leistung liegt auf den üblichen Standardwerten wobei die Standby Leitung mit 3 A den etwas höheren "Standardwert" einnimmt.

Für den Test des Netzteils nutzen wir die Lastverteilung, die nach der 80-Plus-Spezifikation für die verschiedenen Schienen vorgesehen ist. Dabei handelt es sich um eine symmetrische Verteilung, die alle Schienen gleichmäßig nach ihrer maximalen Leistung beansprucht.

Das Diagramm unten zeigt die genutzten Lasten im Vergleich zur maximal möglichen Ampere-Leistung. Diese Verteilung entspricht im Test 100% Last. 0 % Last bedeutet, dass das Netzteil mit jeweils 0 Ampere Einstellung am Load-Tester läuft und lediglich die Spannungen der einzelnen Schienen ohne zusätzliche Last gemessen werden. Es ist also an alle Schienen nur ein Voltmeter in Betrieb und das Netzteil läuft ansonsten im Leerlauf.

Lieferumfang

  • Netzteil
  • Mehrsprachiges Handbuch
  • ACHTUNG: Es befindet sich KEIN C19-Kaltgerätekabel im Lieferumfang.

Anschlüsse und Kabelkonfiguration:

Der massive Kabelbaum mit insgesamt 15 Kabeln setzt auf Flachbandkabel an allen Strängen. Das ATX Kabel ist dabei "zusammengefaltet" und mit Kabelbindern versehen um sich nicht zu verdrehen. Die PCIe-Kabel sind mit blauen Steckern gekennzeichnet und gehören dementsprechend in die blauen Buchsen am Netzteil.

Insgesamt stehen 12 6+2-Pol PCIe-Stecker bereit, die sich an acht Kabeln befinden. Vier davon sind einzeln und vier doppelt bestückt. Dazu gesellen sich zwei 4+4-Pol EPS-Stecker. Auffällig ist die gute Kabellänge von hierbei 70 cm für die EPS-Kabel und 60 cm bis zum ersten Stecker bei den übrigen Kabeln.

Mit 8 SATA- und 8 Molex-Steckern an 4 Kabeln ist das Continuum 1500W auf dieser Seite eher normal bestückt. Am Netzteil selbst befinden sich zwar 6 Buchsen für diese Kabel, es sind allerdings nur 4 im Lieferumfang enthalten.


<60cm>



<70cm>

<70cm>


<60 cm>

<60 cm>

<60 cm>

<60 cm>



<60 cm><10 cm>

<60 cm><10 cm>

<60 cm><10 cm>

<60 cm><10 cm>



<60 cm><15 cm><15 cm><15 cm>

<60 cm><15 cm><15 cm><15 cm>


<60 cm><15 cm><15 cm><15 cm>

<60 cm><15 cm><15 cm><15 cm>





ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved