TweakPC


Super Flower Leadex Platinum 2000 (SF-2000F14HP) im Test (4/6)

Spannungsstabilität und Qualität

Die Spannungsstabilität ist eines der Highlights des Super Flower Platinum 2000. Insbesondere die 12V Schiene steht wie ein Fels in der Brandung. Über den gesamten Lastbereich gibt es gerade einmal einen Spannungsabfall von 0,111 V oder 0,91%. Die 3,3 und 5 V Leitung schneiden hierbei zwar etwas schlechter ab sind aber insgesamt immer noch gut.

Ripple und Noise

Wirklich exzellent sind die Ripple-Noise Werte des Super Flower Platinum 2000 Netzteils. Im direkten Vergleich zu einem Leadex 1600 zeigten sich diese als noch einmal deutlich niedriger. Bei voller Belastung von 2000 Watt überschreitet das Netzteil minimal die 10 mV Restwelligkeit auf der 12V Leitung.  Die Werte liegen bei Belastungen um die 1000 Watt noch einmal deutlich niedriger bei 5-7 mV. Die 12V Spannung des Netzteils fällt also nicht nur kaum bei Belastung ab, sie ist in sich auch nahezu konstant und ohne größere Restwelligkeit. Uns ist derzeit kein anderes Netzteil bekannt, das bei ähnlicher Leistung diese Werte erreicht. Die meisten guten Netzteile liegen derzeit bei einer Restwelligkeit von 15-20 mV.



ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved