TweakPC


USB-Raketenwerfer im Test

  

Der Raketenwerfer für das Büro

Beim Chef anschwärzen, die Kollegen gegen einen aufbringen oder die Reißzwecke auf dem Stuhl waren gestern. Der moderne Stromberg greift zu modernsten Hightech-Bürowaffen aus dem Hause getDigital um seine Hoheitsansprüche zu verteidigen. Exportschlager der deutschen Geek-Rüstungsindustrie ist dabei ein kleiner aber feiner Raketenwerfer für den USB-Port, der es erlaubt per Computersteuerung aus sicherer Entfernung Angriffe gegen Freund und Feind im Büro zu initiieren.

Damit auch ja keine internationalen Konsequenzen zu befürchten sind, wurde der Raketenwerfer politisch korrekt mit Schaumstoffraketen bestückt, die sich zwar hervorragend zur Sabotage der gegnerischen Produktivität eignen, jedoch Menschenleben schonen. Die nächste Kubakrise bleibt uns also selbst mit rot strahlendem Che-Guevara-T-Shirt und qualmender Havannazigarre erspart.

USB Raketenwerfer

Welche weiteren Features der USB-Raketenwerfer bietet und wie sich das Gerät im Büroalltag schlägt, erfahren Sie auf den nächsten Seiten.

Inhaltsverzeichnis:
[3] Fazit
  


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved