TweakPC


OCZ Vertex 120 GB - schnelle SSD mit 64 MB Cache Speicher

  

Neue OCZ SSD mit 64 MB Cache

Konstantere Leistung durch Caching

SSDs sind derzeit in aller Munde und ständig kommen neue Modelle auf den Markt. Bisher zeigten die SSDs zwar hohe Durchsatzraten, aber der Teufel steckte im Detail. Viele kleine Dateien zu Schreiben hat die SSDs genau wie USB Sticks und andere Flash Speicher in die Knie gezwungen.

Zur diesjährigen CeBIT stellte OCZ eine neue SSD Serie vor mit Namen Vertex, die sich dadurch auszeichnet, das sie einen 64 MB großen Cache verwendet. Genau wie bei Festplatten können hier Daten zwischengespeichert und dann in größeren Paketen geschrieben werden. Die Performance der SSD soll sich dadurch und natürlich auch durch allgemeine Verbesserungen des Controllers etc. deutlich erhöhen.

Wir haben uns einmal die 120 GB Version der OCZ Vertex genauer angesehen und getestet ob sie wirklich besser ist als ältere Modelle.

 

Die Bodenplatte von der OCZ Vertex SSD ist auf der Unterseite in gebürstetem Aluminium gehalten, was der SSD einen etwas abwechslunsreicheren Look verleiht und nicht das übliche 2,5'' schwarzer Kasten Design. leider befindet sich genau auf der Unterseite ein großer Aufkleber mit den Daten der SSD, das diese wieder etwas zu Nichte macht, das Produktfoto von OCZ zeigt also die "geschminkte Model Version".

 

Inhaltsverzeichnis:
  


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved