TweakPC


SSDs im Vergleich: Benchmarks der Vertex, Vector, Force GS, Neutron GTX, 830, 840 und m4 (2/18)

OCZ Vertex 3

Unser erste SSD ist wohl eines der bekanntesten Modelle auf Basis eines SandForce Controllers und galt lange Zeit als Protottyp für das Performance-Modell unter den SSDs.

Die OCZ Vertex 3 ist mit dem SF-2281 Controller von SandForce ausgerüstet. (Mehr dazu in unserem Einzeltest der Vertex 3) Das wesentlichste Features, welches schon der SF-1200 Serie von SandForce zum Erfolg verhalf, ist hier die Datenkompression, die der Controller "on thy fly" ausführen kann. Daten die auf die SSD geschrieben werden, werden direkt komprimiert, bevor sie in den Speicherzellen der SSD abgelegt werden. Das spart unter Umständen nicht nur Platz, sondern bringt gerade beim Schreiben auch noch einen Performance-Schub, wenn die Daten gut komprimierbar sind. 

OCZ gibt natürlich Auskunft über die theoretische Maximalperformance der Vertex 3 Serie. Mit ihrem SATA III 6 Gb/s Interface beträgt der Maximaldurchsatz beim Lesen etwa 550 MB/s, beim Schreiben 450 bis 520 MB/s. Die Schreibgeschwindigkeit hängt allerdings deutlich von der Komprimierbarkeit der Daten ab, so das es hier deutliche Schwankungen geben kann. Das von uns hier getestete 240 GB Modell ist das schnellste Modell der Serie.

Die Vertex 3 SSDs haben den typischen 2,5'' Form Faktor und sind 9,3 mm dick. Das Gehäuse besteht wie bei OCZ üblich aus Metall mit schwarzer Abdeckung und silbernen Boden.

Der Preis für das 240 GB Modell der SSD beträgt derzeit etwa 180 Euro. Die Garantiezeit liegt bei 3 Jahren.

Lieferumfang

Der Lieferumfang der OCZ Vertex 3 bietet den derzeit üblichen Standard.  Ein kleines Handbuch, das Adapterblech, die passenden Schrauben, ein Aufkleber und natürlich das wichtigste, die SSD. Eine CD mit Tools liegt der SSD zwar nicht bei, dafür bietet OCZ diese in dem sehr gelungen OCZ Supportforum an, in dem Käufer auch direkt mit dem Hersteller in Kontakt treten können.

Benchmarks Screenshots



ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved