TweakPC


Ducky Shine 3 im Test - Mechanische Highend Tastaur für Gamer

Understatement in einer mechanischen Highend-Tastatur

Der taiwanische Tastatur und PC-Zubehör-Hersteller Ducky (Duckychannel) ist in Deutschland bislang nur Enthusiasten ein geläufiger Name. Caseking hat die exklusiven Tastaturen in sein Programm aufgenommen und uns ein Modell zum Testen zur Verfügung gestellt.

DuckyChannel International Co besteht bereits seit 1998 und ist als Distributor für PC-Produkte gestartet. Im Jahr 2008, nachdem DuckyChannel auf dem heimischen Markt etabliert, startete man mit eigenen Produkten und hat sich ganz und gar hochwertigen mechanischen Tastaturen verschrieben. Die Verbreitung der Tastaturen ist aufgrund der Exklusivität und daraus resultierenden Preisgestaltung natürlich in Europa noch nicht so hoch, was man aber in Zukunft ändern will.

Ducky stellt keine "Einsteigerkeyboards" sondern nur nur mechanische Keyboards höchster Qualität. Die von zum Test vorgenommene Ducky Shine 3 ist eine klassische, mechanische Tastatur und wirkt optisch auf den ersten Blick eher wie ein recht unscheinbares Modell.

Die Ducky Shine 3 ist wie alle Tastaturen von Ducky sehr kompakt gehalten. Die Verarbeitung sowie die Technik für die Beleuchtung suchen auf dem Markt für Tastaturen dafür ihres gleichen. Die Ducky Shine 3 bietet Key-Rollover, ein doppelt beschichtetes PCB sowie eine LED-Beleuchtung, welche ohne Software direkt an der Tastatur eingestellt werden kann.

Da sich die Ducky Shine 3 quasi ausschließlich an Gamer richtet, wird mit den vier zusätzlich beigelegten WASD-Tasten in rot deutlich. Mit dem dazugehörigen Werkzeug lassen sich so die oftmals für die Steuerung verwendeten Tasten durch auffällige rote Tasten ersetzen. Darüber hinaus legt Ducky der Shine 3 noch eine zusätzliche Leer-Taste mit einem anderen Design bei.

Mit einem Gewicht von rund 1,4 Kilogramm ist die Ducky Shine 3 deutlich schwerer als andere Tastaturen, dies liegt an der extrem stabilen Stahlplatte sowie an dem richtigen PCB für die Leiterbahnen, welche in der Tastatur verbaut sind. Ob sich die rund 130 Euro für die Ducky Shine 3 auch lohnen, verraten wir auf den nächsten Seiten unseres Testberichtes.

Technische Details:

  • Maße: 442 x 140 x 41,5 mm (B x H x T)
  • Gewicht: 1,4 kg
  • Farbe: Schwarz
  • Tasten: Cherry MX Brown (mechanisch)
  • Auslösedruck: ca. 45 g
  • Auslösehöhe: 2 mm (4 mm bis zum Boden)
  • Layout: Deutsch
  • LED-Beleuchtung: Weiß
  • LED-Modi: 7 (100%, 0%, Breathing, Wave Marquee, Snake Marquee, Reactive, Ripple)
  • USB-Abfragerate: 1.000 Hz
  • Kabel: 1x Standard-USB 2.0
  • Kompatibilität: Windows XP, Vista, 7, 8
  • Lieferumfang:
  • Staubschutz
  • USB-Kabel
  • rote WASD-Tasten
  • Benutzerhandbuch
Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2016 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved