TweakPC


Ducky Shine 3 im Test - Mechanische Highend Tastaur für Gamer (4/4)

Fazit

Die Ducky Shine 3 ist eine High-End-Tastatur der besonderen Sorte. Der Hersteller versteht sich darauf eine Tastatur der Extraklasse mit schlichten Design und einfachen Layout zu produzieren. Die Verarbeitungsqualität liegt dabei auf einem absoluten Top-Niveau, was sowohl die Tasten als auch das Gehäuse angeht. Man merkt der Tastatur sofort an, dass sie für den harten Gamer-Einsatz entworfen wurde.

Bei der Technik der Switches wird auf die bewehrten MX-Schalter von Cherry zurückgegriffen, die dank verschiedenen Ausprägungen für jeden Anwender das bevorzugte Klickverhalten bieten. Die Vielfalt der Modelle mit verschiedenen Keys und verschiedenen Farben ist dabei wirklich hoch, so dass für jeden Anwender die passende Tastatur vorhanden ist.

Anstatt auf eine zusätzliche Software setzt Ducky bei der Shine 3 für die Konfiguration der Tastaur auf ein System, welches es erlaubt alle Einstellungen direkt an der Tastatur vorzunehmen. Die Konfiguration ist durch die vielen, verschiedenen Beleuchtungs-Modi dabei leider etwas umständlich geworden und erfordert einige Einarbeitungszeit für die Erstkonfiguration. Dafür braucht man aber eben keine Software am PC zu installieren. Das hat insbesondere natürlich dann Vorteile wenn man die Tastatur nicht immer am gleichen PC nutzt. Hat man sich erst einmal die Tastenkombinationen zur Einstellung gemerkt, geht die Konfiguration von Hand vielleicht sogar schneller als über eine Software.

Die Beleuchtung der Ducky Shine 3 kann exakt nach den Wünschen des Anwenders angepasst werden. Im Vergleich zu RGB-Tastaturen bietet die Duck Shine 3 allerdings nur an der Leer-Taste zwei RGB-LEDs. Die LEDs der restlichen Tasten sind in einer  festen Farben gehalten, die aus sechs Versionen ausgesucht werden kann.

Die Ducky Shine 3 kann sich vor allem durch die herausragende Verarbeitungsqualität einen Namen machen. Mit einem Verkaufspreis von rund 130 Euro (zum Beispiel bei Caseking.de)  ist die Tastatur vor allem für Enthusiasten interessant, welche auf der Suche nach einer besonders exklusiven und gut verarbeiten Tastatur sind die eine Software-freie Konfiguration erlaubt.

Positiv:

  •  Extrem gute Verarbeitung
  •  N-Key-Rollover
  •  Software-freie Konfiguration
  •  Verschiedene Beleuchtungs-Modi
  •  1000 Hz Polling
  •  Zusätzliche WASD- und Leer-Taste

Negativ:

  •  Hoher Preis
  •  Konfiguration der Beleuchtung teilweise Umständlich

30.04.15 / ar

Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved