TweakPC


Test: Func KB-460 - Mechanische Cherry-Switches zum Einstiegspreis (4/4)

Fazit

Die Func KB-460 bietet fast alles, was man als Shooter-Fan von einer guten Gaming-Tastatur erwartet. Die Qualität der Cherry-Switches dürfte mittlerweile weithin bekannt sein, so dass es zu dieser Seit auch nichts neues zu schreiben gibt, außer dass die verwendete Technik erstklassig ist. Dazu hat Func die gesamte Tastaturmatrix beleuchtet, womit sie sich gerade auch angesichts des günstigen Preises von nur 80 Euro von vielen Konkurrenten in der Einstiegsklasse distanzieren kann. Die Beleuchtung selbst ist für mechanische Switches nahezu perfekt gelöst und kann in verschiedenen Modi genutzt werden.

Wer die Func KB-460 im MMOG-Bereich einsetzen möchte, wird zusätzliche Makro-Tasten vermissen und zu einem Modell mit mehr Schnickschnack greifen, doch alle anderen Anwender haben in der Fn-Taste ein leistungsstarkes Werkzeug um die Func-Tastatur mit Markos und bestimmten Funktionen zu belegen. Dabei spielt auch die Software positiv mit rein. Genauso wie das Design ist auch die Konfigurations-Software sehr schlicht und übersichtlich gehalten. Sie bietet zwar nur die notwendigsten Einstellmöglichkeiten, aber genau das kann bei den total überladenen Tools einiger anderer Tastaturen, deren Funktionen zu 90 Prozent sowieso keiner nutzt, auch ein Vorteil sein.

Func KB-460 Software

Das kompakte Format dürfte zudem auf viele Schreibtische passen und die Handauflage gleicht in ergonomischer Sicht die hohe Bauhöhe von mechanischen Switches wieder aus und fühlt sich dabei noch gut an. Dazu kommt der integrierte Hub, der allerdings nur eingeschränkt gelobt werden kann und leider kein separates Kabel aufweist um die Stromversorgung zu stärken. Zudem fehlte uns die Möglichkeit die Polling-Rate zu erhöhen. Func macht dazu keine Angaben und in der Software ist keine Option diesbezüglich zu finden. Bei Tastaturen ist die Pollingrate zwar weniger wichtig als bei Mäusen, aber die Konkurrenz zeigt, dass es ohne großen Aufwand angeboten werden kann.

Func KB-460

In der Summe ist die KB-460 damit eine sehr solide mechanische Tastatur, die vor allem mit ihren Cherry-Switches, guter Verarbeitung und Beleuchtung zu einem attraktiven Preis punkten kann. Der verzicht auf überdimensioniert Extras macht die Tastatur gerade für Puristen interessant, die einfach nur eine gute mechanische Tastatur suchen. Womit die KB-460 auch genau ins Konzept von Func passt, denn genau das Gleiche galt schon für die Gaming Maus Func MS-3, die auch durch Qualität und excellente Ergonomie überzeugte und nicht durch einen "aufgeblähten" Funktionsumfang.

Die neue Func KB-460 ist bereits im Handel erhältlich und bei Geizhals gelistet und dürfte für die meisten Gamer zum aufgerufenen Preis von etwa 80 Euro einen sehr fairen Einstig in die Welt mechanischer Switches darstellen. In Sachen Preis-Leistung ist die Func KB-460 damit ein klarer Gewinner und sicherlich zu empfehlen.

Positiv:

  • Cherry Red-Switches
  • Gute Beleuchtung
  • Gutes N-Key-Rollover
  • Fn-Taste und Makrofunktion
  • Handauflage enthalten
  • Angenehmes Soft-Touch
  • USB-Hub

Negativ:

  • USB-Hub nur eingeschränkt nutzbar
  • Pollingrate nicht einstellbar

Award

05.12.13 / tj

Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved