TweakPC


Roccat Isku Test - Gaming Keyboard mit besonderen Features

  

Roccat Isku - Das Feature-Keyboard

Bereits auf der CeBIT 2011 stellt Roccat seine neuste Tastatur, die Roccat Isku vor. Das gute Stück befand sich zu dieser Zeit in der Entwicklung und wurde noch einigen kleineren Änderungen unterzogen bis es jetzt endlich in der finalen "Fassung" erhältlich ist.  Bereits das Preview Modell zeigte, dass hier ein besonderes Keyboard auf die Gamer zukommt. Nicht unbedingt besonders vom Aussehen, Design oder Layout der Tasten, sondern besonders was die Features angeht! Schon bei seinen Mäusen zeigte sich Roccat zuletzt recht innovativ mit neuen interessanten Ideen und was liegt da näher als dies bei den Tastaturen so fortzusetzen.

Das Roccat Isku Keyboard soll ein Gaming Keboard für jedermann sein, ziehlt aber aufgrund zahlreicher Makrofunktionen und Spezialtasten vielleicht etwas mehr auf die MMO Fraktion als auf die typischen FPS Gamer. Das Keyboard hat eine ganze Reihe von Features auf Lager, die wir in diesem Test genauer unter die Lupe nehmen wollen. Besonders interessant sind hierbei sicherlich die Funktionen Roccat Easy-Aim, Easy-Shift und das neue Roccat Talk. Einiges davon ist bereits von der Roccat Kone+ bekannt und hat nun auch den Weg aufs Keyboard gefunden.

Das Roccat Isku Keyboard wird in einer schicken schwarzen Verpackung im typischen Roccat Style ausgeliefert. Die Tastatur selbst orientiert sich von den Tasten her an der Roccat Arvo und arbeitet mit Rubberdome Technik (kleine Gummitürmchen auf einer Matte, die beim betätigen der Taste eingedrückt werden und einen Kontakt auslösen). Der Tastenhub ist höher mit deutlichem Druckpunkt aber nicht ganz so hochwie bei manch anderer Gaming Tastatur. Damit ist die Isku nicht nur eine reine Gaming-Tastatur, sondern taugt auch für den alltäglichen Einsatz als Schreiber-Keyboard. Insbesondere für Vielschreiber sind spezielle Gaming-Tastaturen oft ein Graus. Die Isku hat durchaus das Potential hier einmal beide Parteien glücklich zu machen.

Wir hatten in den letzen drei Wochen die Gelegenheit, das Isku Keyboard in den Einsatz zu schicken und einem ausführlichen Test zu untersziehen. Insbesondere haben wir uns dabei natürlich auch mit der neuen Roccat Talk Technologie befasst, die Maus und Keyboard erstmals zu einem wirklich kombinierten Eingabegerät verschmelzen lässt.

Technische Daten

  • Beleuchtetes Keyboard Layout mit 123 Tasten
  • Weiterentwickelte Anti-Ghosting-Funktion
  • 3 programmierbare Thumbster Keys (T1-T3)
  • 5 programmierbare Makro Keys (M1-M5)
  • 20 zusätzliche Makro Keys (EasyZone)
  • 5 beleuchtete Profil-Status LEDs
  • 3 beleuchtete Status LEDs (Caps Lock, Easy-Shift[+], Num Lock)
  • 1000 Hz Polling Rate, 1 ms Reaktionszeit
  • 2 m USB Kabel

Abmessungen
24,7 cm x 50,9 cm

Systemvoraussetzungen
Windows XP, Windows Vista 32/64 bit, Windows 7 32/64 bit, Internet connection (for driver installation)
USB 2.0 Port

Packungsinhalt
Roccat Isku Illuminated Gaming Keyboard, Isku Treiber-CD, Quick Install Guide, Roccat ID Card

Inhaltsverzeichnis:
  


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved