TweakPC


Tt eSports Challenger Prime RGB Combo - Günstige Gaming-Tastatur-Maus-Kombo im Test (5/5)

Fazit

Für einen Preis von knapp 60 Euro bietet Tt eSports mit der Challenger Prime RGB Combo eine dem Preis wirklich angemessene Kombination an. Wer sich nach Gaming Produkten umsieht, der landet auch schnell bei 60 Euro und mehr pro Tastatur oder Maus, so dass man hier mit 30 Euro pro Teil recht günstig davon kommt. Aber was bekommt man dafür?

Die Qualität der Tastatur ist, wenn man die Menge an verbauten Makros einbezieht, in Ordnung, auch wenn das Schleifen des Drehregler und der Farbstich im niedrigen Helligkeitsbereich  den Gesamteindruck vielleicht etwas schmälert. Ähnliches gilt auch für die Maus: Die gewählten Materialien und die qualitative Fertigung sprechen eindeutig für sie, das (leise) sirren der Beleuchtung hingegen ist dem Gesamtbild ein wenig abträglich, kommt aber zuletzt bei Geräten aller Hersteller mit RGB-Beleuchtung immer häufiger vor.

Die Konfigurationssoftware macht ebenfalls einen guten Eindruck, auch wenn die Profilladefunktion bei Programmstarts im Test nicht funktionieren wollte. Leider versäumt der Hersteller es auch die Farbe der Maus über das Programm einstellen zu können obwohl Maus und Tastatur zusammen verkauft werden: So kann es sein, dass man mehrere Anläufe starten muss um auf beiden Geräten die selbe Farbe anzeigen zu lassen.

Das die Tastatur fast komplett ohne Software konfigurierbar ist gefällt uns gut, denn nur wenn man mehr als die sechs voreingestellten Farben verwenden möchte kommt man an der Software nicht vorbei . Bei der Maus ist es zwar schade, dass eine genaue Gebrauchsanweisung fehlt, in der Regel kommt man aber auch ohne diese klar und kann mit relativer Leichtigkeit seine Wunschfarbe einstellen.

Im Endeffekt hängt eine Kaufentscheidung für die Challenger Prime RGB Combo vor allem an einem: Am Preis. Die beiden Geräte mögen manche (kleine) Mängel aufweisen, sie stellen sich aber immerhin der schwierigen Aufgabe Gaming-Ausstattung möglichst gut in knapp 60€ unterzubringen. Und das ist gerade inklusive RGB-Beleuchtung gar nicht so einfach.

Das daher einige Features aus der Premiumklasse wie verbaute Metallplatten und mechanische Schalter fehlen dar man der Challenger Prime RGB Combo daher nicht schlecht anrechnen. Und  vor anderen Problemen wie einer leicht unausgereiften Software und einer (leise) surrenden Beleuchtung sind hingegen auch Luxusmodelle, die deutlich über 100€ liegen, nicht immer gefeit.

Wer sich also an den doch eher wenigen Kritikpunkten nicht übermäßig stört und kein Interesse hat viel Geld für Maus und Tastatur zu investieren, dennoch aber etwas solides such, der kann mit dem Gesamtpaket der Tt eSports Challenger Prime RGB Combo von Thermaltake durchaus glücklich werden.

Vorteile:

  • Tastatur
    Gelungene Beleuchtung
    Tastatur weitestgehend ohne Software konfigurierbar
    Extrem viele Makros
  • Maus
    Gelungene Beleuchtung
    Angenehme Haptik
    Zusatztasten gut zu erreichen, DPI-Schalter wird nicht aus Versehen gedrückt

Nachteile:

  • Tastatur
    Software mit leichten Schwächen
    Leichte Verarbeitungsmängel, Klavierlack
    StatusLEDs nur blau (kein RGB)
  • Maus
    Leises surren

 

10.10.16 / vs

Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved