TweakPC


Corsair Hydro H150i Pro RGB AIO-Wasserkühlungen im Test

Hydro 150i mit 360er Radiator

Wer seinen heimischen PC mit einer ausreichenden Kühlung bestücken möchte, muss heute dafür nicht mehr nur auf einfache und schlichte Luftkühler zurückgreifen. Mittlerweile haben sich Kompaktwasserkühlungen als ein fester Bestandteil der Kühlerszene im Desktop-PC-Markt etabliert. Corsair war vor einigen Jahren einer der Vorreiter mit fertig befühlten Wasserkühlungen und hatte zuletzt mit den Modellen Corsair Hydro H100i V2 und H115i, die wir bereits getestet haben großen Erfolg. Nun gibt es ein neues Modell, das noch leistungsstärker und besser sein soll, die Corsair Hydro H150i PRO RGB.

Im Laufe der Zeit und durch stetige Weiterentwicklung wurden aus den anfangs eher schlichten Kompaktwasserkühlungen mittlerweile optisch schöne und leistungstechnisch ausgefeilte sehr gute Kühler für den Prozessor im PC.

Die Vorteile von Kompaktwasserkühlungen liegen auf der Hand, es sind der wartungsfreie Betrieb der Wasserkühlungen und die meistens sehr einfache Montage. Die Systeme sind schon fertig befüllt, was nicht nur etwas Arbeit spart, sondern auch gleich die komplizierten Schritte bei der Montage eliminiert. Selbst totale PC-Neulinge konnen solche AIOs damit einfach Einbauen und nutzen.

Corsair bringt nun mit der brandneuen Hydro H150i PRO RGB sein neustes und bislang stärkstes Modell unter den Kompaktwasserkühlungen auf den Markt. Die Wasserkühlung ist ausgestattet mit einer schicken neuen RGB-Beleuchtung an der Kühlblockeinheit, einem erstmals 360 mm großen Radiator, sowie drei sehr hochwertigen ML 120-mm-Lüfter mit Magnetschwebelager. Die H150i Pro soll in allen Lebenslagen besonders Leise agieren, und dazu eine hohe Performance bieten.

Wie sich die Corsair H150i PRO RGB für einen Preis von knappen 160 Euro schlägt und ob die Lüfter mit dem neuen Magnetschwebelager wirklich positiv auf die Laustärke auswirken, klären wir im Test.

Inhaltsverzeichnis:

Übersicht der Benchmarks in diesem Artikel:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved