TweakPC


DDR2-Speicher mit 1302 MHz

Freitag, 05. Jan. 2007 15:32 - [jp]

Heute scheint ein Tag der Superlativen zu werden. Nach größeren Festplatten und Netzteilen geht es nun um schnelleres RAM.

Wenn man Schlagwörter wie "das weltweit schnellste RAM" hört oder liest, denkt man wahrscheinlich sofort sowas wie "aha, ja klar, schon wieder". Dieses mal trifft die Aussage allerdings zu.

Die Leistungsgrenzen bei DDR2-Speicher liegen aktuell bei 1.200 oder 1.250 MHz, aber nicht mehr lange. Der Hersteller Patriot Memory hat eine Live-Demonstration auf der nächste Woche stattfindenden CES in Las Vegas angekündigt. Dort will man DDR2-Speicher zeigen, der mit 1.302 MHz laufen soll. Das wäre tatsächlich das schnellste RAM der Welt.

Wie Patriot Memory dies erreichen will und ob eventuell eine spezielle Kühlung nötig ist, verrät der Hersteller bislang nicht. Auch zur Verfügbarkeit und Preisen ist noch nichts bekannt - billig dürfte der Speicher aber sicher nicht werden.

Interessant ist diese Ankündigung aus zweierlei Gründen. Erstens ging man bisher davon aus, dass bei DDR2 nicht viel mehr als 1.200 MHz möglich sind. Zweitens wäre 1.302 MHz ein Wert, der knapp an den kommenden DDR3-Speicher heran reichen würde. DDR3 soll mit bis zu 1,33 GHz starten.

Voraussetzung ist natürlich, dass Patriot Memory die 1.300 MHz-Hürde ohne aufwändige Kühlung und mit einigermaßen praxistauglichen Timings erreicht - und zu einem zumindest erträglichen Preis.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved