TweakPC


Enermax ist für DirectX 10 und PCI-Express 2.0 gerüstet

Dienstag, 05. Jun. 2007 19:04 - [jp]

Wie Enermax heute mitteilt, sind alle Netzteil-Serien über 400 Watt von AMD/ATI zertifiziert.

Pressemitteilung von Enermax

ENERMAX is ready for "DirectX 10" (DXX)
  • READY FOR "DirectX 10" (DXX) BEREITS AB 400W
  • ALLE NETZTEIL-SERIEN ÜBER 400W ZERTIFIZIERT VON AMD/ATI
  • EINZIGER ANBIETER VON FLEXIBLEN 6+2(8)Pin PCI-E-STECKERN
PCI Express 2.0 wurde im Januar 2007 von der PCI-SIG vorgestellt. Diese ist eine Gruppe von mehr als 850 Unternehmen wie AMD, IBM, Intel, Microsoft, nVidia uvm., welche Standards für die nächsten Generationen von Mainboards und Grafikkarten definiert. Aktuell liegt der Fokus darauf, dass kommende Produkte "DirectX 10" kompatibel sind. Dieser neue Standard erhöht die Performance sowie die Auslastung im Vergleich zu DirectX 9 / PCI-E 1.0 enorm und erfordert einen neuen 8Pin Stecker.

ENERMAX war der erste Hersteller mit einem passenden Stecker und ist der einziger Anbieter mit einem flexiblen 6+2(8)Pin Stecker. Dieses System bietet dem Nutzer die größtmögliche Flexibilität, da der PCI-E Stecker je nach Bedarf sowohl als 6Pin, als auch als 8Pin genutzt werden kann

In Abgrenzung zu anderen Herstellern bietet ENERMAX "DXX ready"-Netzteile bereits schon ab 400 Watt an! Besonders hervorzuheben ist, dass nicht nur neue Netzteil-Modelle eine Zertifizierung erhalten haben, sondern alle ENERMAX Netzteil-Serien von AMD/ATI diese exklusive Zertifizierung erhalten haben. Damit unterstützen ENERMAX-Netzteile zwischen 400 und 1000 Watt ab jetzt alle aktuellen und kommenden Grafikkartengenerationen und PCI-E 2.0.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved