TweakPC


Neue Namen bei NVIDIA?

Montag, 24. Sep. 2007 13:55 - [jp]

Bei NVIDIA plant man offenbar, das bisher verwendete Namensschema zu ändern. Bezeichnungen wie G92 wird es dann nicht mehr geben.

Wenn die Gerüchte stimmen, werden die zukünftigen Bezeichnungen aus drei Teilen bestehen. An erster Stelle steht ein Buchstabe, dann folgt eine Zahl, dann wiederum ein Buchstabe.

Der erste Buchstabe kennzeichnet die Produktlinie. Ein "D" steht dabei für Desktop, ein "M" hingegen für Mobile. Die darauf folgende Zahl gibt die Generation an, eine "8" stünde so für die GeForce 8 Familie der Grafikkarten. Der letzte Buchstabe kennzeichnet die Leistungsklasse. Hier soll ein "V" für Value (Einsteigerklasse), ein "M" für Main (Mittelklasse) und ein "E" für Enthusiast (High-End) stehen.

Die Bezeichnung G92, die bisher verwendet wurde, soll wegfallen. Nach dem neuen Namensschema wären die Bezeichnungen dann D8V, D8M und D8E. NVIDIA würde damit bei der GeForce 8 Reihe bleiben und diese nur aktualisieren. Im Gespräch sind PCI-Express 2.0, 65nm-Fertigung, DirectX 10.1 Support und DisplayPort.

Als Markennamen sind GeForce 8700 und GeForce 8900 heiße Kandidaten.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved