TweakPC


WikiLeaks: Gründer verhaftet

Dienstag, 07. Dez. 2010 13:09 - [jp]

WikiLeaks-Gründer Julian Assange ist in London verhaftet worden.

Heute Vormittag hat sich Julian Assange der britischen Polizei gestellt. Er kam zu einem vereinbarten Treffen auf einer Londoner Polizeistation, dort wurde er um 09:30 Uhr Ortszeit festgenommen. Im Laufe des Tages muss Assange vor dem vor dem Amtsgericht in Westminster erscheinen.

Schweden hatte am Montag eine überarbeitete Form des europäischen Haftbefehls übermittelt, da der vorherige formale Fehler enthielt. Es geht um den Verdacht der Vergewaltigung.

Ob das auch der Grund für die Verhaftung war, ist nicht ganz klar. Offenbar wollte die Polizei Assange erst nach der Festnahme mitteilen, wieso er gesucht werde. Wie Spiegel Online berichtet,ist wohl Einzelhaft mit Kontaktsperre für Assange vorgesehen.

Assange Anwälte haben als erstes Ziel, ihren Mandanten auf Kaution frei zu bekommen. Außerdem wollen sie eine Auslieferung nach Schweden verhindern.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved