TweakPC


Nasa: Hacker hatten Kontrolle über Satelliten

Freitag, 28. Okt. 2011 12:19 - [tj] - Quelle: Bloomberg

Hackern gelang es zwei Satelliten der Nasa zeitweise zu kontrollieren.

Wie Bloomberg berichtet, war es Hackern im Jahr 2007 und 2008 gelungen die beiden Satelliten Landsat-7 und Terra AM-1 kurzweise zu kontrollieren. Das geht Bloomberg zufolge aus einem Bericht der Kommission des US-Kongresses hervor, der in Kürze veröffentlicht werden soll.

Der Sattelit Terra AM-1 stand demnach im Juni 2008 zwei Minuten und im Oktober neun Minuten unter der Kontrolle der Eindringlinge. Landsat-7 wurde im Oktober 2007 und im Juli 2007 für zwölf Minuten und länger gekapert. Die Satelliten dienen der Klimaforschung, messen die Luft- und Boden-Beschaffenheiten und sollen entsprechend über keine hochsensiblen Daten verfügt haben.

Betrieben werden die beiden Satelliten von der kommerziellen Svalbard Satellite Station im norwegischen Spitsbergen, die über das Internet mit der Nasa verbunden ist. Eben über jene Verbindung sollen sich die Hacker Zugang verschafft haben.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved