TweakPC


Ende 2011 waren über 500 Millionen Chinesen online

Donnerstag, 02. Feb. 2012 16:17 - [tj]

Einer Analyse vom 'China Internet Network Information Center' zufolge waren Ende 2011 gut 513 Millionen Chinesen im Internet unterwegs.

Das Reich der Mitte erwacht mit einer enormen Geschwindigkeit aus dem Tiefschlaf und läutet das Technologiezeitalter ein. Das China Internet Network Information Center hat nun im Rahmen seiner halbjährigen Analyse bekannt gegeben, dass Ende 2011 gut 513 Millionen Chinesen durchs Internet gesurft sind.

Demnach nahm die Menge der im Internet aktiven Personen im letzten halben Jahr um 5,8 Prozent zu, womit 38,3 Prozent der chinesischen Bevölkerung im Netz vertreten sind. 391,77 Millionen Chinesen nutzten einen Festnetzanschluss, 355,58 Millionen verwendeten einen mobilen Zugang. Dabei waren Mehrfachnutzungen möglich.

Die durchschnittliche Onlinezeit je Internetnutzer betrug 18,7 Stunden pro Woche.

Um die Menschenmassen online zu bringen vergaben die chinesischen Provider 330,44 Millionen unterschiedliche IP4-Adressen.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved