TweakPC


Mozilla Firefox 11: Pwn2Own-Schwachstelle beseitigt - Download

Donnerstag, 15. Mär. 2012 14:47 - [tj] - Quelle: Heise

Mit dem Firefox 11 hat Mozilla neben einer Reihe anderer Verbesserungen und Bugfixes auch den Pwn2Own-Fehler ausgemerzt, der dazu genutzt werden konnte, ein System über den Firefox zu kompromittieren.

Mozilla hat die elfte Version des Firefox-Browsers zum Download freigegeben. Zu den Neuerungen gehört unter anderem die Möglichkeit, von nun an nicht nur Bookmarks und Passwörter, sondern auch die Addons verschiedener Fireroxinstallationen zu synchronisieren.

Mit der Unterstützung für SPDY versteht Firefox 11 auch Googles möglichen http-Nachfolger. Die Unterstützung für das neue Protokoll ist zunächst allerdings nur ein Test.

Bezüglich der Sicherheit konnte das Firefox-Team gleich mehrere Brandherde löschen. Neben einem Fehler bei der Verarbeitung von Cascading Style Sheets, wurde auch der während des Hacking-Events Pwn2Own gefundene Fehler in der Funktion array.join behoben. Mozilla hat auf die Veröffentlichung der Details zum Hack gewartet und anschließend bekannt gegeben, dass der Fehler bereits unabhängig gefunden wurde.

Der Pwn2Own-Fehler wurde auf dem Hacker-Event erfolgreich dazu genutzt, ein System zu kompromittieren.

- Download Mozilla Firefox
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved