TweakPC


Intel: Patent für energiesparenden Hilfskern

Freitag, 13. Apr. 2012 11:51 - [tj] - Quelle: US Patentamt

Nach Nvidias Tegra 3 könnten in Zukunft auch CPUs von Intel mit einem energiesparenden Hilfskern ausgestattet werden. Dies würde vor allem im mobilen Bereich Vorteile bringen.

Die Akkulaufzeit ist nach wie vor eines der größten Nadelöhre bei der Entwicklung von mobilen Geräten. Mit dem Tegra 3 präsentierte Nvidia daher seine "4+1"-Struktur, in der vier Hauptkerne rechenintensive Aufgaben übernehmen und ein fünfter, niedrig getakteter Chip Prozesse mit geringem Leistungsbedarf ausführt.

Ein Patent aus dem Jahr 2008, das am 12. April 2012 öffentlich gemacht wurde, zeigt nun, dass offenbar auch Intel mit einem ähnlichen Gedanken spielt. Die Schutzschrift beschreibt dabei eine CPU mit mindestens zwei CPU-Kernen, von denen einer eine niedrigere Leistungsfähigkeit, aber auch Leistungsaufnahme besitzt, als die anderen Kerne.

Gut möglich also, dass das Hilfskernkonzept in Zukunft auch die Leistungsaufnahme von x86-Prozessoren senkt.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved