TweakPC


Nvidia Kepler: GK110 mit 7 Milliarden Transistoren?

Montag, 23. Apr. 2012 12:24 - [tj] - Quelle: bsn

Eine Meldung von Nvidia kündigt eine GPU mit sieben Milliarden Transistoren an. Gut möglich, dass der GK110-Chip gemeint ist, der zum Ende des Jahres erscheinen soll.

Wie das Onlinemagazin Bright Side of News berichtet, wird Nvidia auf der GPU Technology Conference im Mai über eine neue Kepler-GPU mit sieben Milliarden Transistoren berichten. Da der aktuelle GK104-Chip von der GeForce GTX 680 über lediglich 3,5 Milliarden Transistoren verfügt, wird nun spekuliert, dass Nvidia den GK110-Chip meint, über den bisher relativ wenig bekannt ist.

Zwar wäre auch eine Karte mit zwei GK104-Chips denkbar (2 x 3,5 = 7), doch kündigt Nvidia zugleich auch neu organisierte Prozessoreinheiten und ein verbessertes Speicherinterface an, was auf einen gänzlich neuen Chip hindeutet. Zudem soll die 7-Milliarden-GPU ganz "neue Lösungsansätze für das parallele Computing" bieten.

Die GPU Technology Conference findet am 16.5 in San Jose, CA. statt.

Im Folgenden der originale Einladungstext:

S0642 - Inside Kepler
Stephen Jones (NVIDIA) , Lars Nyland (NVIDIA)
In this talk, individuals from the GPU architecture and CUDA software groups will dive into the features of the compute architecture for "Kepler" - NVIDIA's new 7-billion transistor GPU. From the reorganized processing cores with new instructions and processing capabilities, to an improved memory system with faster atomic processing and low-overhead ECC, we will explore how the Kepler GPU achieves world leading performance and efficiency, and how it enables wholly new types of parallel problems to be solved.
Topic Areas: Parallel Programming Languages & Compilers
Level: Beginner
Day: Wednesday, 05/16
Time: 2:00 pm - 3:20 pm
Location: Hall 1
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved