TweakPC


Nvidia: GK110-Grafikchip vorgestellt

Mittwoch, 16. Mai. 2012 15:15 - [ar] - Quelle: heise.de

Die genauen Daten des neu entwickelten Kepler-Chips sind nun bestätigt worden. Der Vollausbau des Keplers soll über 2880 Shader-Prozessoren verfügen.

In einem Pressegespräch bestätigte Sumit Gupta, zuständig für den HPC-Bereich von Nvidia, dass der GK110-Chip 7,1 Milliarden Transistoren bereitstellt und dabei von 2880 Shader-Prozessoren unterstützt wird.

Der Speicher einer Grafikkarte mit GK110-Chip soll mit 384 Bit angebunden sein, so dass die Datentransferrate im Vergleich zum GK104-Chips der GeForce GTX 680 mit 256-Bit deutlich erhöht wurde.

Auf einer Pressekonferenz bestätigten dies Nvidia CEO Huang und der Chefwissenschaftler Bill Dally. Zunächst sind jedoch Grafikkarten der Tesla-Generation mit GK110 geplant, bevor eine neue Grafikkarte für den Consumer-Markt auf Basis des GK110 erscheint.

Die erste GeForce mit GK110 wird nicht vor 2013 erwartet, so dass man davon ausgehen kann, dass Nvidia in diesem Jahr keine weitere GeForce-Grafikkarten-Generation vorstellen wird.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Top Testberichte

Forum News


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved