TweakPC


Silentlüfter der Sparkle GTX 650 Cyclon lauter als der Standardlüfter

Donnerstag, 22. Nov. 2012 20:16 - [tj] - Quelle:ct 25/2012

Der Silent-Kühler von Sparkles GeForce GTX 650 OC Dragon Cyclone ist offenabr nicht ganz so Silent wie man denken könnte.

Im Prinzip ist alles ganz simpel: Anstelle den Lüfter auf dem Grafikkartenkühler fest zu verbauen, wird dieser mittels Klicksystem lediglich „eingehangen“ und kann so ohne großen Aufwand getauscht werden. Voraussetzung ist dabei lediglich ein Lüfter mit passender Stromversorgung.

Sparkle nutzt bei der GeForce GTX 650 OC Dragon Cyclone genau ein solches System und liefert die Grafikkarte von Haus aus mit zwei Lüftern aus, wobei das Turbo-Modell besonders gute Kühleigenschaften aufweisen und das Silent-Modell einen besonders geräuscharmen Betrieb ermöglichen soll.

Was in der Theorie sehr nett klingt funktioniert aber zumindest laut der aktuellen Printausgabe der ct nur bedingt. So war der Silent-Lüfter im ct-Test im Normalbetrieb zwar leiser (0,1 Sone zu 0,2 Sone) unter Last aber dafür deutlich lauter (0,9 Sone zu 0,5 Sone). Offenbar reicht die Kühlleistung des Silent-Modells nicht aus, um die Karte unter Last mit vertretbaren Umdrehungen zu kühlen.

Bild
Bild: GeForce GTX 650 OC Dragon Cyclone von Sparkle

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved