TweakPC


Enermax: Neuer Midi-Tower Ostrog Giant vorgestellt

Mittwoch, 16. Jan. 2013 13:18 - [ar] - Quelle: enermax.de

Mit dem Ostrog Giant erweitert Enermax sein Gehäuse-Portfolio um ein neues Topmodell.

Der Midi-Tower Ostrog Giant ist die Weiterentwicklung des erfolgreichen Ostrog-Gehäuses des taiwanischen Herstellers Enermax. Bei dem Ostrog Giant setzt Enermax auf 0,6 Millimeter dicken Stahl und Kunststoff bei der Verarbeitung des 485 x 244 x 495 Millimeter großen Gehäuses.

In dem Ostrog Giant finden bis zu drei 5,25-Zoll-Laufwerke Platz. Ab Werk sind in der Front des Gehäuses bereits zwei 140-mm-Lüfter mit LED-Beleuchtung und ein Lüfter ohne Beleuchtung an der Rückseite installiert. Im I/O-Bereich des Ostrog Giant befinden sich jeweils zwei USB-3.0- und USB-2.0-Ports sowie ein Mikrophon- und Headsetanschluss für 3,5-mm-Klinkenstecker.

Das Gehäuse selbst fasst alle gängigen Mainboard im ATX- und M-ATX-Formfaktor. Insgesamt lassen sich im Ostrog Giant bis zu acht 3,5-Zoll- oder 2,5-Zoll-Festplaplatten verbauen. Die maximale Länge einer Grafikkarte liegt bei 286 Millimeter, wenn alle Festplatten-Einschübe verwendet werden, wenn auf einen Festplattenkäfig verzichten werden kann, erhöht sich die Maximallänge für Grafikkarten auf 412,5 Millimeter, so dass auch High-End-Modelle mit Übergröße in dem Gehäuse Platz finden. Ein großes Seitenfenster besitzt das Gehäuse ebenfalls.

Für rund 75 Euro sind zwei unterschiedliche Versionen, eine mit blauen LED-Lüftern und eine mit roten LED-Lüftern, ab sofort erhältlich.

Bild
(Bild: Ostrog Giant mit roten LED-Lüftern von Enermax)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved