TweakPC


RIM: App-Aktion verlängert

Mittwoch, 23. Jan. 2013 14:00 - [tj] - Quelle: blackberry.com

RIM belohnt fleißige App-Programmierer länger als zunächst geplant.

Dank der Port-a-Thon-Aktion konnte RIM bereits mehrere zehntausend Apps für sein kommendes Betriebssystem BlackBerry 10 verzeichnen und damit man möglichst schnell die ausgerufenen Ziele von 70.000 beziehungsweise 100.000 Apps in der neuen BlackBerry World erreicht, hat der kanadische Smartphone-Hersteller die Aktion nun bis zum 18. Februar verlängert.

Bis dahin erhalten alle Programmierer 100 US-Dollar je eingereichter App. Bei mehreren eingereichten Apps können die Programmierer Zusatzhardware ergattern und wer im ersten Jahr mit seinen Apps einen Umsatz von mindestens 1000 US-Dollar erzielt, bekommt den Umsatz von RIM auf 10.000 US-Dollar aufgestockt.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved