TweakPC


ASRock zeigt Z87-Extreme11 Mainboard mit 22 SSDs

Dienstag, 04. Jun. 2013 18:35 - [ar] - Quelle: techpowerup.com

Der Mainboardhersteller präsentiert sein neues Sockel-LGA-1150-Flaggschiff mit 22 angeschlossenen Plextor M5 Pro SSDs.

Realisiert wird der Anschluss der 22 SSDs über sechs SATA-6Gbps-Ports und 16 SAS-3-Ports. Die 22 angeschossenen SSDs demonstrieren einprägsam, was über die Board-Anschlüsse des ASRock Z87-Extreme11 realisiert werden kann.

Benchmark-Werte für die SSDs lieferte ASRock allerdings nicht, da nicht alle Laufwerke in einem RAID zusammengefasst werden können. Darüber hinaus zeigt ASRock den Verbund von vier AMD-Grafikkarten in einem 4-Way-CrossFire-Verbund auf den gleichen Mainboard.

In unserem ersten Sockel-LGA-1150-Test des ASRock Z87-Extreme6 konnten wir bereits den kleinen Bruder des Z87-Extreme11 genauer unter die Lupe nehmen und die A-Style-Features der neuen ASRock-Mainboards erläutern.

Das ASRock Z87 Extreme 11 ist der Nachfolger des bereits von uns getesteten ASRock Z77 Extreme 11 und ASRock X79 Extreme11, die beide mit 14 SATA Ports (6x Intel, 8x LSI SAS2) ausgestattet sind. ASRock ist derzeit der einzige Hersteller, der derartige Highend Mainboards für die Sockel 1155, 1150 und 2011 anbietet.

Auf der Website von techpowerup.com können die Bilder des 22-SSD-Setups begutachtet werden.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved