TweakPC


Imagination: MIPS-CPUs für Smartphones als Konkurrenz für ARM und Intel

Freitag, 18. Okt. 2013 12:14 - [ar] - Quelle: imgtec.com

Die neuen CPUs von Imagination auf Basis der MIPS-Architektur sollen künftig ARM- und Intel-Prozessoren Konkurrenz machen.

Der neue P5600-Prozessor von Imagination auf Basis der MIPS-Architektur wird eine Rechengeschwindigkeit von bis zu zwei GHz aufweisen. Nach Herstellerangaben arbeitet der neue Prozessor mit rund der doppelten Geschwindigkeit aktueller MIPS-Prozessoren.  Der rund 30 Prozent kleinere Chips soll dabei auch wesentlich weniger Energie Verbrauchen und könnte so auch in Smartphones zum Einsatz kommen.

Der neue Prozessor wird einen erweiterten Adressraum von 40 Bit bieten und dabei bis zu einen Terabyte Speicher ansprechen können, darüber hinaus will Imagination in den nächsten zwölf Monaten mit der ersten 64-Bit-MIPS-CPU aufwarten.

Bislang ist Imagination in Smartphones und Tablets vor allem für die PowerVR-Grafikeinheiten, welche auch in dem aktuellen iPhone und iPad von Apple verbaut ist, bekannt.

Bild
(Bild: Folie des neuen P5600-MIPS-Prozessors von Imagination)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved