TweakPC


Winamp: Radionomy übernimmt den Mediaplayer offiziell von AOL

Dienstag, 14. Jan. 2014 15:47 - [ar] - Quelle: techcrunch.com

Der beliebte Mediaplayer Winamp wird künftig von der Radionomy Group aus Belgien angeboten.

Wie Radionomy offiziell bekannt gab übernimmt das Unternehmen den beliebten Winamp-Player und den Streaming-Dienst Shoutcast von AOL. Wie die Kollegen von Techcrunch erfahren haben, soll AOL im Gegenzug fünf bis zehn Millionen US-Dollar erhalten haben.
AOL hatte 1998 die Software für rund 80 Millionen US-Dollar von der Firma Nullsoft übernommen.

Bereit im November 2013 hatte AOL angekündigt den Winamp-Player nicht weiter zu entwickeln.

Radionomy hingegen kündigte jetzt an, den Player weiterzuentwickeln und zudem mit neuen Funktionen auszustatten, so das der Player sowohl für Desktop, als auch mobile Endgeräte geeignet ist. Winamp-Nutzer sollen dabei Zugang zu rund 60.000 Internet Radio-Sendern bekommen. Der beliebte Medienplayer wird weiterhin kostenlos zur Verfügung stehen und sich über Werbung finanzieren.

Bild
(Bild: Früherer Winamp-Skin)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved