TweakPC


AMD: Neue Opteron-CPUs der Warschau-Serie mit bis zu 16 Kernen angekündigt

Mittwoch, 22. Jan. 2014 14:07 - [ar] - Quelle: softpedia.com

AMD erweitert das Portfolio für Server-Prozessoren um weitere Opteron-Modelle.

Die beiden neuen Opteron-CPUs 6338P und 6370P erweitern das aktuelle Angebot für Server-Prozessoren von AMD.

Der Opteron 6338P verfügt über zwölf CPU-Kerne der Piledriver-Architektur und bietet 12 Megabyte Level-2-Cache und 16 Megabyte Level-3-Cache. Die Taktgeschwindigkeit der Kerne des Opteron 6338P liegt standardmäßig bei 2,3 GHz. Mit dem integrierten Turbo-Modus kann der Takt auf bis zu 2,8 GHz gesteigert werden.

Der Opteron 6370P hingegen bietet jeweils 16 Megabyte Level-2- und Level-3-Cache für insgesamt 16 CPU-Kerne der Piledriver-Architektur. Die Taktfrequenz des Opteron 6370P liegt bei 2,0 GHz, während der maximale Takt des Turbo-Modus 2,5 GHz beträgt. Beide Prozessoren haben eine maximale Verlustleistung von 99 Watt (TDP).

Für den Opteron 6338P verlangt AMD 377 US-Dollar, wohingegen der Opteron 6370P mit 598 US-Dollar zu Buche schlägt. Beide Prozessoren sind für den Server-Sockel G34 konzipiert.

Bild
(Bild: Opteron-Prozessor für Sockel G34)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved