TweakPC


Google: Brillengestelle für Google Glass vorgestellt

Mittwoch, 29. Jan. 2014 10:38 - [ar] - Quelle: cnet.com

Google präsentiert ein vollwertiges Brillengestellt, welches es Anwendern die auf eine Brille angewiesen sind ermöglicht die Google Glass ohne extra Gestell zu verwenden.

Das Titangestell der Brille kostet 225 US-Dollar zusätzlich zu der Gebühr von 1.500 US-Dollar für die Google Glass. Angeboten wird das Gestell in vier Varianten: Bold, Curve, Thin und Split. Darüber hinaus sind auch die zwei Typen Classic und Edge einer Sonnenbrillen-Variante erhältlich, welche mit 150 US-Dollar Aufpreis zu Buche schlagen.
Laut Google ist ein Rahmen für die Glass eine der am häufigsten gewünschten Ergänzungen für die Google Glass im Rahmen des Explorer-Programms. Rund 60 Prozent aller Bürger in den USA benötigen eine Sehhilfe.

Die Standard-Variante des Gestells kommt mit zwei Gläsern ohne Sehstärkenanpassung. Ein Optiker muss dabei die gewünschten Gläser mit passender Anpassung einsetzen, für die Änderungen lässt sich Google Glass einfach von dem Gestell entfernen. Höhere Sehstärkenabweichungen mit +4 oder -4 Dioptrien können bei dem Gestell nicht eingesetzt werden, da die Fassung nicht breit genug ist.

Google schult dabei die Augenärzte und Optiker für die Anpassung der Gläser an die Google Glass. Vorerst ist die Anpassung der Sehstärke nur in San Francisco, Los Angeles und New York möglich.

Bild
(Bild: Mitarbeiterin von Google mit der Google Glass und dem passenden Brillengestell)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved