TweakPC


Gigabyte BRIX: Mini-PCs mit Broadwell-CPUs angekündigt

Dienstag, 06. Jan. 2015 16:10 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Auf der CES 2015 wartet Gigabyte mit sechs Mini-PCs auf, die mit einem Broadwell-Prozessor ausgestattet sind.

Mit der Vorstellung der fünften Core-Generation führt Intel nicht nur die 14-nm-FinFET-Technologie bei der Fertigung ein, sondern bietet auch runderneuerte Grafikeinheiten.

Die Mini-PCs der BRIX-Serie von Gigabyte werden in dem Zug der Prozessoraktualisierung ebenfalls einem Upgrade unterzogen. Auf der CES wurde der GB-BXi3-5010, GB-BXi5-5200, GB-BXi7-5500, GB-BXi3H-5010, GB-BXi5H-5200 und GB-BXi7H-5500 offiziell vorgestellt.

Die Mini-PCs setzten dabei je nach Modell auf den Core i3-5010U, Core i5-5200U oder den Core i7-5500U mit jeweils zwei Rechenkernen und HyperThreading. Alle BRIX-Modelle mit Broadwell-CPU bieten den neusten WLAN-AC-Standard und Bluetooth 4.0.

Für den Arbeitsspeicher stehen zwei Slots für bis zu 16 Gigabyte DDR3-RAM zur Verfügung. Bei der Grafikeinheit setzen alle Mini-PCs auf die Intel HD Graphics 5500 mit 24 Execution Units.

Wie auch die Prozessoren sollen die neuen Gigabyte BRIX Mini-PCs Ende Januar 2015 auf den Markt kommen. Preise für die verschiedenen Modelle nannte der Hersteller noch nicht.

Bild
(Bild: Gigabyte BRIX mit Broadwell-Prozessor)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved