TweakPC


Apple: Patent für Werbung nach Guthaben

Dienstag, 21. Jul. 2015 09:44 - [tj] - Quelle: techtimes.com

Apple hat ein Patent angemeldet, das Werbung in Abhängigkeit vom Guthaben des Nutzers ermöglichen soll.

Ein neuer Patentantrag von Apple könnte die Personalisierung der Werbung auf ein neues Niveau heben. Demnach würden Nutzer nur noch Werbung von Produkten angezeigt bekommen, die sie sich ihrem Guthaben zufolge auch tatsächlich leisten können. Produkte, die die finanziellen Mittel der Kunden übersteigen, würden demnach nicht mehr angezeigt. Zudem sollen Produkte, die sich die Kunden leisten können, in Sammelanzeigen besonders hervorgehoben werden. Angeboten werden soll diese spezielle Werbeform Besitzern von Prepaid-Guthabenkarten und Kreditkarten-Nutzern.

Während Datenschützer hierzulande wohl erhebliche Einwände gegen eine derart personalisierte Werbung haben dürften, ist es noch völlig unklar, ob das Patent jemals zum Einsatz kommen wird. Apple hat bereits in der Vergangenheit zahlreiche Patente angemeldet, die bis heute ungenutzt brachliegen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved