TweakPC


Toshiba: Neue Enterprise-SAS-SSDs mit bis zu 270.000 IOPS

Mittwoch, 05. Aug. 2015 11:28 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Toshiba hat die dritte Generation seiner Enterprise-SAS-SSDs vorgestellt.

Die neuen Enterprise-SSDs (eSSDs) der PX04S-Serie von Toshiba sind für den anspruchsvollen Alltag in Servern optimiert. Mit einem Dual-Port-12,0-Gbit/s-SAS-Anschluss erreichen die neuen SSDs bei  4K-Random-Reads eine IOPS-Performance von bis zu 270.000. Die Schreib-Performance bei 4K-Random liegt bei ebenfalls erstaunlichen 125.000 IOPS. Das größte Modell der PX04S-Serie bietet bis zu 3,84 Terabyte Speicherplatz.

Toshiba teilt die neuen Enterprise-SSDs der PX04S-Serie noch einmal in drei Unterkategorien ein, die High-Endurance-Modelle für schreibintensive Anwendungen, die Mid-Endurance-Modelle für den gemischten Einsatz sowie die Value-Endurance-Modelle für leseintensive Server- und Storage-Anwendungen.

Die SSDs der PX04S-Serie sind im 2,5-Zoll-Format gehalten, besitzen allerdings eine Höhe von 15 Millimetern. Die Garantie beschränkt Toshiba auf fünf Jahre.

Die Preise für die neuen Laufwerke der Enterprise-SAS-SSDs hat Toshiba nicht genannt.

Bild
(Bild: Neue PX04S-Serie der Enterprise-SAS-SSDs von Toshiba)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare

Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved